Programm

Sep
27
So
2020
Alexander Sedivy – /ABSAGE/ Die Später Alexander Show @ CasaNova
Sep 27 @ 11:00
Alexander Sedivy - /ABSAGE/ Die Später Alexander Show @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Alexander Sedivy – Die Später Alexander Show

ACHTUNG: Aufgrund der aktuell gültigen COVID-19 Bestimmungen (Abstandsregel, maximale Personenanzahl usw.) kann bis auf weiteres der gewohnte CASANOVA SAALPLAN NICHT BEIBEHALTEN werden. Tickets die gemeinsam gekauft wurden (4er, 6er oder 8er Gruppen), werden von der Abendleitung auf den selben Tisch, oder in unmittelbarer Nähe gesetzt, damit Sie in der Pause miteinander plaudern können. Zu fremden Gästen bzw. Gruppen gilt der Mindestabstand von 1 Meter.

Die Später Alexander Show feierte im Frühjahr 2020 im CasaNova Vienna umjubelte Premiere! Alexander Sedivy beleuchtet kabarettistisch und musikalisch die Zeit, der Bogen spannt sich von Früher bis Später, von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Und auch das Heute wird betrachtet. Wenn Sedivy die Zuschauer aus aktuellen Themen wählen lässt und spontane Lieder dazu am Klavier dichtet und singt, ist das Improvisation vom Feinsten. Uli Kriegler mit einem Gastauftritt und Peter Stöger als Stargast im Pointen-Doppelpass gaben der Show das gewisse Extra!

Mit Promiparodien von Arnold Schwarzenegger bis zum „Rockstar“ Werner Kogler und einigen mehr brachte Alexander Sedivy die Zuschauer im vollen CasaNova sehr zum Lachen! Sie honorierten diese abwechslungsreiche Matineé mit Riesenapplaus und man kann schon auf die nächste Ausgabe gespannt sein:

Die Später Alexander Show mit Stargast Christian Clerici – 27.09.2020 – 11:00 CasaNova Vienna

Christian Clerici steht seit 25 Jahren vor der Kamera und auf der Bühne. Als Moderator, Showmaster, Schauspieler, Testimonial und Entertainer.

Seine Fernsehkarriere begann 1989 beim ORF und führte ihn später für viele Jahre nach Deutschland, wo er für nahezu alle großen Sender unzählige Formate und Primetimeshows moderierte (ARD/ZDF/SAT1/PRO7/VOX).

Christian Clerici ist vielbeschäftigter Moderator von Events und Veranstaltungen, Medienproduzent und Unternehmer. In letzterer Funktion hat er sich der Mobilitätswende verschrieben, wofür er sich als Autoliebhaber geradezu berufen fühlt. Mit fundierter Neugierde nach vorne schauen, befreit von der Last des Stillstands, ist Veränderung für ihn mehr Abenteuer als furchtsamen Reise durch die Geisterbahn des Status Quo.

Er redet gern und viel. Sein einziger natürlicher Feind ist das Echo, denn das hat immer das letzte Wort.

Aber da hat Alexander Sedivy gemeinsam mit seinen Promi-Stimmen wohl auch noch ein Wörtchen mitzureden!

Jan
3
So
2021
Christoph Fälbl – MidlifePause & MenoCrisis @ CasaNova
Jan 3 @ 19:00
Christoph Fälbl - MidlifePause & MenoCrisis @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Christoph Fälbl – MidlifePause & MenoCrisis

Vor zweitausend Jahren war die durchschnittliche Lebenserwartung des Menschen nur
achtundzwanzig Jahre. Da musste man sich mit dreizehn noch entscheiden: Pubertät
oder Midlife-Crisis – beides geht sich nicht aus.
Das ist heute schwieriger. Die Lebenserwartung steigt und steigt und keiner weiß mehr so
genau, wann man in der Mitte des Lebens angekommen ist. Und wenn ein gut
fünfzigjähriger Mann mitten in der Nacht aufwacht und über Fragen des Lebens
nachdenkt: Ist das ein Zeichen für die beginnende Midlifecrisis oder einfach nur
Blasenschwäche?
Christoph Fälbl stellt sich furchtlos den Herausforderungen des Älterwerdens. Wer sein
ganzes Leben in einem kurzen Körper verbringt, will dafür wenigstens ein langes Leben
haben. Auch wenn das nächtliche Schnarchen lauter wird und Sex bei offenem Fenster
plötzlich lange Rekonvaleszenzzeiten nach sich zieht, zum Schluss bleibt die Erkenntnis:
Wer noch Humor hat, hat keinen Grund, das Älterwerden ernst zu nehmen.

Jan
30
Sa
2021
Alexander Sedivy – Die Später Alexander Show @ CasaNova
Jan 30 @ 11:00
Alexander Sedivy - Die Später Alexander Show @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Alexander Sedivy – Die Später Alexander Show

Das gibt`s nur im Casa Nova: die Später Alexander Show startet schon früher! Mit einer Matinee legt Alexander Sedivy am 30.01.2021 los. 2021 passt gut, denn 21 Prominente kann Sedivy lebensecht parodieren und 21 Jahre ist er als Kabarettist und Musiker auf Österreichs Bühnen und im Fernsehen zu sehen.

Nach 1000 Auftritten im Ensemble des Kabarett Simpl startet Alexander Sedivy mit seinem neuen Erfolgsformat wieder als Solokünstler durch! In der Später Alexander Show ist er aber nie allein, denn er hat prominente Stargäste beim Talk und Kollegen mit Gastauftritten bei sich auf der Bühne. Und wer Alexander Sedivy kennt, weiß, das Publikum ist immer mittendrin statt nur dabei!

Mrz
30
Di
2021
BlöZinger – ZEIT @ CasaNova
Mrz 30 @ 19:30
BlöZinger - ZEIT @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

BlöZinger – ZEIT

ACHTUNG: Aufgrund der aktuell gültigen COVID-19 Bestimmungen (Abstandsregel, maximale Personenanzahl usw.) kann bis auf weiteres der gewohnte CASANOVA SAALPLAN NICHT BEIBEHALTEN werden. Tickets die gemeinsam gekauft wurden (4er, 6er oder 8er Gruppen), werden von der Abendleitung auf den selben Tisch, oder in unmittelbarer Nähe gesetzt, damit Sie in der Pause miteinander plaudern können. Zu fremden Gästen bzw. Gruppen gilt der Mindestabstand von 1 Meter.

Die Zeit zwischen Wiederaufbau und Maskenpflicht ist mit einem Wimpernschlag vergangen. Aus Schilling wurde Euro und aus Verliebten wurden von den Umständen Getrennte. Die Zeit verschlingt alle bis auf die Träumer und die Verrückten. Zeit ist relativ, Zeit ist komisch und manchmal grausam. Nehmen Sie sich gemeinsam mit uns Zeit, um die vom Alltag abgewetzten Schonbezüge unserer Seelen durch Lachen aufzufrischen.

mit & von: Robert BLÖchl & Roland penZINGER

Regie: Roland Düringer

Foto: Otto Reiter

Pressestimmen:

“BlöZinger haben einen scharfen Blick für gesellschaftliche Missstände, allerdings ohne moralinsauer erhobenen Zeigefinger.” Jurybegründung Österreichischer Kabarettpreis

“Robert Blöchl und Roland Penzinger, gelingt es mit schauspielerischer Raffinesse, schwarzem Humor und einem Minimum an Requisiten, großes Kino zu projizieren: komplexe Szenarien von aberwitziger Komik.” Jurybegründung Deutscher Kleinkunstpreis

Über BlöZinger:

Robert Blöchl und Roland Penzinger haben sich 2001 bei den CliniClowns in Linz kennengelernt. Unter der Fusion ihrer beiden Nachnamen BLÖchl & penZINGER haben sie als Kabarettduo BlöZinger 2004 ihr erstes Programm “Beziehungswaise” auf die Kleinkunstbühne gebracht. “ZEIT” ist ihr mittlerweile neuntes Programm.

Auszeichnungen:

2019 Deutscher Kleinkunstpreis (Kleinkunst)
2018 St. Ingberter Pfanne (D)
2017 Österreichischer Kabarettpreis (Programmpreis)
2017 Oberösterreicher des Jahres (Kulturköpfe)
2013 Österreichischer Kabarettpreis (Programmpreis)
2012 Goldener Kleinkunstnagel
2008 Hirschwanger Wuchtel; Ennser Kleinkunstkartoffel
2005 Steyrer Kleinkunstpreis
2004 Goldener Neulingsnagel

Apr
4
So
2021
Alexander Sedivy – Die Später Alexander Show @ CasaNova
Apr 4 @ 19:00
Alexander Sedivy - Die Später Alexander Show @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Alexander Sedivy – Die Später Alexander Show

Das gibt`s nur im Casa Nova: die Später Alexander Show startet! 21 Prominente kann Sedivy lebensecht parodieren und 21 Jahre ist er als Kabarettist und Musiker auf Österreichs Bühnen und im Fernsehen zu sehen.

Nach 1000 Auftritten im Ensemble des Kabarett Simpl startet Alexander Sedivy mit seinem neuen Erfolgsformat wieder als Solokünstler durch! In der Später Alexander Show ist er aber nie allein, denn er hat prominente Stargäste beim Talk und Kollegen mit Gastauftritten bei sich auf der Bühne. Und wer Alexander Sedivy kennt, weiß, das Publikum ist immer mittendrin statt nur dabei!

Apr
25
So
2021
BlöZinger – ZEIT @ CasaNova
Apr 25 @ 11:00
BlöZinger - ZEIT @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

BlöZinger – ZEIT

ACHTUNG: Aufgrund der aktuell gültigen COVID-19 Bestimmungen (Abstandsregel, maximale Personenanzahl usw.) kann bis auf weiteres der gewohnte CASANOVA SAALPLAN NICHT BEIBEHALTEN werden. Tickets die gemeinsam gekauft wurden (4er, 6er oder 8er Gruppen), werden von der Abendleitung auf den selben Tisch, oder in unmittelbarer Nähe gesetzt, damit Sie in der Pause miteinander plaudern können. Zu fremden Gästen bzw. Gruppen gilt der Mindestabstand von 1 Meter.

Die Zeit zwischen Wiederaufbau und Maskenpflicht ist mit einem Wimpernschlag vergangen. Aus Schilling wurde Euro und aus Verliebten wurden von den Umständen Getrennte. Die Zeit verschlingt alle bis auf die Träumer und die Verrückten. Zeit ist relativ, Zeit ist komisch und manchmal grausam. Nehmen Sie sich gemeinsam mit uns Zeit, um die vom Alltag abgewetzten Schonbezüge unserer Seelen durch Lachen aufzufrischen.

mit & von: Robert BLÖchl & Roland penZINGER

Regie: Roland Düringer

Foto: Otto Reiter

Pressestimmen:

“BlöZinger haben einen scharfen Blick für gesellschaftliche Missstände, allerdings ohne moralinsauer erhobenen Zeigefinger.” Jurybegründung Österreichischer Kabarettpreis

“Robert Blöchl und Roland Penzinger, gelingt es mit schauspielerischer Raffinesse, schwarzem Humor und einem Minimum an Requisiten, großes Kino zu projizieren: komplexe Szenarien von aberwitziger Komik.” Jurybegründung Deutscher Kleinkunstpreis

Über BlöZinger:

Robert Blöchl und Roland Penzinger haben sich 2001 bei den CliniClowns in Linz kennengelernt. Unter der Fusion ihrer beiden Nachnamen BLÖchl & penZINGER haben sie als Kabarettduo BlöZinger 2004 ihr erstes Programm “Beziehungswaise” auf die Kleinkunstbühne gebracht. “ZEIT” ist ihr mittlerweile neuntes Programm.

Auszeichnungen:

2019 Deutscher Kleinkunstpreis (Kleinkunst)
2018 St. Ingberter Pfanne (D)
2017 Österreichischer Kabarettpreis (Programmpreis)
2017 Oberösterreicher des Jahres (Kulturköpfe)
2013 Österreichischer Kabarettpreis (Programmpreis)
2012 Goldener Kleinkunstnagel
2008 Hirschwanger Wuchtel; Ennser Kleinkunstkartoffel
2005 Steyrer Kleinkunstpreis
2004 Goldener Neulingsnagel

Jun
7
Mo
2021
Christoph Fälbl – MidlifePause & MenoCrisis @ CasaNova
Jun 7 @ 19:30
Christoph Fälbl - MidlifePause & MenoCrisis @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Christoph Fälbl – MidlifePause & MenoCrisis

Vor zweitausend Jahren war die durchschnittliche Lebenserwartung des Menschen nur
achtundzwanzig Jahre. Da musste man sich mit dreizehn noch entscheiden: Pubertät
oder Midlife-Crisis – beides geht sich nicht aus.
Das ist heute schwieriger. Die Lebenserwartung steigt und steigt und keiner weiß mehr so
genau, wann man in der Mitte des Lebens angekommen ist. Und wenn ein gut
fünfzigjähriger Mann mitten in der Nacht aufwacht und über Fragen des Lebens
nachdenkt: Ist das ein Zeichen für die beginnende Midlifecrisis oder einfach nur
Blasenschwäche?
Christoph Fälbl stellt sich furchtlos den Herausforderungen des Älterwerdens. Wer sein
ganzes Leben in einem kurzen Körper verbringt, will dafür wenigstens ein langes Leben
haben. Auch wenn das nächtliche Schnarchen lauter wird und Sex bei offenem Fenster
plötzlich lange Rekonvaleszenzzeiten nach sich zieht, zum Schluss bleibt die Erkenntnis:
Wer noch Humor hat, hat keinen Grund, das Älterwerden ernst zu nehmen.