Programm

Okt
6
So
2019
Angelika Niedetzky – PATHOS @ CasaNova
Okt 6 @ 19:00
Angelika Niedetzky - PATHOS @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Angelika Niedetzky – PATHOS

Es scheint als würden wir uns zurückentwickeln. Zum Ursprung des Wortes Pathos. Leiden ertragen, hieß es da. Heute legt man es als leidenschaftlich, feierlich aus.

Weicht das Pathos in uns allmählich dem salonfähig gewordenen Sudern und Raunzen? Wir werden zu Suchenden im Dschungel der Gefühlsverwirrungen und gehen ins Schweigekloster oder holen uns den Hundetrainer für den eigenen Partner, weil sonst nichts mehr hilft. Wir hetzen durch den Alltag und können die allabendliche Frage: „Schläfst Du schon?“ so oder so nie mit ja beantworten.

Mit ihrem 4. Soloprogramm beleuchtet Angelika Niedetzky die Irrsinnigkeiten des Alltages mit enormem Schwung und viel Leichtigkeit. Fotocredit: Luis Zeno Kuhn

 

 
Jan
23
Do
2020
Angelika Niedetzky – PATHOS @ CasaNova
Jan 23 @ 19:30
Angelika Niedetzky - PATHOS @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Angelika Niedetzky – PATHOS

Es scheint als würden wir uns zurückentwickeln. Zum Ursprung des Wortes Pathos. Leiden ertragen, hieß es da. Heute legt man es als leidenschaftlich, feierlich aus.

Weicht das Pathos in uns allmählich dem salonfähig gewordenen Sudern und Raunzen? Wir werden zu Suchenden im Dschungel der Gefühlsverwirrungen und gehen ins Schweigekloster oder holen uns den Hundetrainer für den eigenen Partner, weil sonst nichts mehr hilft. Wir hetzen durch den Alltag und können die allabendliche Frage: „Schläfst Du schon?“ so oder so nie mit ja beantworten.

Mit ihrem 4. Soloprogramm beleuchtet Angelika Niedetzky die Irrsinnigkeiten des Alltages mit enormem Schwung und viel Leichtigkeit. Fotocredit: Luis Zeno Kuhn

 

 
Feb
25
Di
2020
Angelika Niedetzky – PATHOS @ CasaNova
Feb 25 @ 19:30
Angelika Niedetzky - PATHOS @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Angelika Niedetzky – PATHOS

Es scheint als würden wir uns zurückentwickeln. Zum Ursprung des Wortes Pathos. Leiden ertragen, hieß es da. Heute legt man es als leidenschaftlich, feierlich aus.

Weicht das Pathos in uns allmählich dem salonfähig gewordenen Sudern und Raunzen? Wir werden zu Suchenden im Dschungel der Gefühlsverwirrungen und gehen ins Schweigekloster oder holen uns den Hundetrainer für den eigenen Partner, weil sonst nichts mehr hilft. Wir hetzen durch den Alltag und können die allabendliche Frage: „Schläfst Du schon?“ so oder so nie mit ja beantworten.

Mit ihrem 4. Soloprogramm beleuchtet Angelika Niedetzky die Irrsinnigkeiten des Alltages mit enormem Schwung und viel Leichtigkeit. Fotocredit: Luis Zeno Kuhn

 

 
Mrz
1
So
2020
Kleinkunstprinzessin – Teilzeitfrau @ CasaNova
Mrz 1 @ 11:00
Kleinkunstprinzessin - Teilzeitfrau @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Die Kleinkunstprinzessin – „Teilzeitfrau“ – Musikkabarett

In Ihrem 4. Programm, „Teilzeitfrau“, erzählt die Kleinkunstprinzessin Patricia die Wahrheit und nichts als die Wahrheit – über Frauen, über Männer und alles dazwischen.

Da kennt sie sich aus, das ist ihr Metier. Patricia ist keine Frau für eine Nacht, aber für 90 Minuten auf jeden Fall – „Teilzeitfrau“ eben.

Wer sie noch nicht kennt wird Sie jetzt kennen lernen: lautliebend, sanftlyrisch, geschmackssexy und gefühlsauthentisch. Diese Worte gibt es nicht? Dann kennen Sie Patricia noch nicht.

Lassen Sie sich von ihr verführen, dann nimmt sie Sie mit in ihre Welt, und die ist bunt, erfrischend und schön: Chanson, Stand-up, Revue, Poetry und Musikkabarett. Eine echte Kleinkünstlerin eben.

Sie ist anders, als andere Prinzessinnen und sie wird Geschichten erzählen ohne „Gschichtl’n zu drucken“ und das mit vollem Körpereinsatz!

Patricia beschäftigt sich komödiantisch mit den Fragen: Was macht einen echten Mann aus? Wann ist man eine „richtige“ Dame? Wie entkommt man der Zeit? War früher wirklich alles besser? Woran erkennt man einen Hipster? Und warum ist das wichtig? – Und haben sie überhaupt schon die Datenschutzverordnung für den heutigen Abend unterschrieben?

Eine royale Revue mit Herz und Hirn.

Am Klavier: Andreas Brencic

Apr
15
Mi
2020
Angelika Niedetzky – PATHOS @ CasaNova
Apr 15 @ 19:30
Angelika Niedetzky - PATHOS @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Angelika Niedetzky – PATHOS

Es scheint als würden wir uns zurückentwickeln. Zum Ursprung des Wortes Pathos. Leiden ertragen, hieß es da. Heute legt man es als leidenschaftlich, feierlich aus.

Weicht das Pathos in uns allmählich dem salonfähig gewordenen Sudern und Raunzen? Wir werden zu Suchenden im Dschungel der Gefühlsverwirrungen und gehen ins Schweigekloster oder holen uns den Hundetrainer für den eigenen Partner, weil sonst nichts mehr hilft. Wir hetzen durch den Alltag und können die allabendliche Frage: „Schläfst Du schon?“ so oder so nie mit ja beantworten.

Mit ihrem 4. Soloprogramm beleuchtet Angelika Niedetzky die Irrsinnigkeiten des Alltages mit enormem Schwung und viel Leichtigkeit. Fotocredit: Luis Zeno Kuhn

 

 
Jun
5
Fr
2020
Angelika Niedetzky – PATHOS @ CasaNova
Jun 5 @ 19:30
Angelika Niedetzky - PATHOS @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Angelika Niedetzky – PATHOS

Es scheint als würden wir uns zurückentwickeln. Zum Ursprung des Wortes Pathos. Leiden ertragen, hieß es da. Heute legt man es als leidenschaftlich, feierlich aus.

Weicht das Pathos in uns allmählich dem salonfähig gewordenen Sudern und Raunzen? Wir werden zu Suchenden im Dschungel der Gefühlsverwirrungen und gehen ins Schweigekloster oder holen uns den Hundetrainer für den eigenen Partner, weil sonst nichts mehr hilft. Wir hetzen durch den Alltag und können die allabendliche Frage: „Schläfst Du schon?“ so oder so nie mit ja beantworten.

Mit ihrem 4. Soloprogramm beleuchtet Angelika Niedetzky die Irrsinnigkeiten des Alltages mit enormem Schwung und viel Leichtigkeit. Fotocredit: Luis Zeno Kuhn

 

 
Jun
11
Do
2020
Fredi Jirkal – Wechseljahre @ CasaNova
Jun 11 @ 19:30
Fredi Jirkal - Wechseljahre @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Fredi Jirkal – Wechseljahre

Was ist aus Fredi nur geworden?!

In 20 Ehejahren wurde aus einem introvertierten, schüchternen, unattraktiven jungen Postler ein selbstbewusster, mutiger, noch immer unattraktiver alter Komiker, der immer öfter mit dem linken Fuß aufsteht…

Dinge die Fredi Jirkal früher auf die leichte Schulter genommen hat, ärgern ihn jetzt maßlos. Egal was, wer, wo, wann und wie. Als seine Frau fragte „Na, auch im Wechsel?“, antwortete er: „Was, wer, wo, wann, wie? ICH SICHER NED!“

Eines ist sicher:
Was bei den Frauen die Menopause ist, wirkt sich bei Fredi wie die Pubertät aus. Und um nicht in die Midlifecrisis zu fallen, fährt er jede Woche zum Entspannen auf eine Jacht – mit einem Sportwagen. Oder liegt er doch nur vor dem Fernseher?