Programm

Sep
25
Mi
2019
Weinzettl & Rudle – zum x-ten Mal @ CasaNova
Sep 25 @ 19:30
Weinzettl & Rudle - zum x-ten Mal @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Weinzettl & Rudle – Das Jubiläumsprogramm – „ zum x-ten Mal“

Wie oft noch? Wir haben doch schon x-Mal darüber geredet!

Jede x-beliebige Beziehung kämpft mit eXtremen Nichtigkeiten und
Weinzettl & Rudle werden nicht müde, darüber zu berichten, auch
zum x-ten Mal.

Zum x-ten Mal beissen sich Weinzettl & Rudle am zähen Pärchenalltag
die Zähne aus. Die Beziehungs-Stolpersteine werden nicht weniger,
die Hürden nicht kleiner und die Themen nicht neuer. Aber das alles
kann die beiden nicht bremsen.

Ach so – nein, es ist zum X. Mal, schließlich ist es ihr 10. Programm. Ein
Jubiläum für EXperten.

Also, zum x-ten Mal: Ein fehlendes X Chromosom macht IHN zum XXLHelden
vor der X-Box und dabei genießt er sein xundes Xelchtes,
während SIE x-beinig zur Xanthippe wird, wenn sie merkt, dass ihr das
XS-Shirt nicht mehr passt. Hoffentlich ist dann bis X-mas alles wieder
gut. ZefiX no amoi!!!

Weinzettl & Rudle – Das 10. Programm, x-trem ironisch, x-trem wahr !

Okt
6
So
2019
Angelika Niedetzky – PATHOS @ CasaNova
Okt 6 @ 19:00
Angelika Niedetzky - PATHOS @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Angelika Niedetzky – PATHOS

Es scheint als würden wir uns zurückentwickeln. Zum Ursprung des Wortes Pathos. Leiden ertragen, hieß es da. Heute legt man es als leidenschaftlich, feierlich aus.

Weicht das Pathos in uns allmählich dem salonfähig gewordenen Sudern und Raunzen? Wir werden zu Suchenden im Dschungel der Gefühlsverwirrungen und gehen ins Schweigekloster oder holen uns den Hundetrainer für den eigenen Partner, weil sonst nichts mehr hilft. Wir hetzen durch den Alltag und können die allabendliche Frage: „Schläfst Du schon?“ so oder so nie mit ja beantworten.

Mit ihrem 4. Soloprogramm beleuchtet Angelika Niedetzky die Irrsinnigkeiten des Alltages mit enormem Schwung und viel Leichtigkeit. Fotocredit: Luis Zeno Kuhn

 

 
Okt
27
So
2019
Weinzettl & Rudle – zum x-ten Mal @ CasaNova
Okt 27 @ 19:00
Weinzettl & Rudle - zum x-ten Mal @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Weinzettl & Rudle – Das Jubiläumsprogramm – „ zum x-ten Mal“

Wie oft noch? Wir haben doch schon x-Mal darüber geredet!

Jede x-beliebige Beziehung kämpft mit eXtremen Nichtigkeiten und
Weinzettl & Rudle werden nicht müde, darüber zu berichten, auch
zum x-ten Mal.

Zum x-ten Mal beissen sich Weinzettl & Rudle am zähen Pärchenalltag
die Zähne aus. Die Beziehungs-Stolpersteine werden nicht weniger,
die Hürden nicht kleiner und die Themen nicht neuer. Aber das alles
kann die beiden nicht bremsen.

Ach so – nein, es ist zum X. Mal, schließlich ist es ihr 10. Programm. Ein
Jubiläum für EXperten.

Also, zum x-ten Mal: Ein fehlendes X Chromosom macht IHN zum XXLHelden
vor der X-Box und dabei genießt er sein xundes Xelchtes,
während SIE x-beinig zur Xanthippe wird, wenn sie merkt, dass ihr das
XS-Shirt nicht mehr passt. Hoffentlich ist dann bis X-mas alles wieder
gut. ZefiX no amoi!!!

Weinzettl & Rudle – Das 10. Programm, x-trem ironisch, x-trem wahr !

Okt
31
Do
2019
Gery Seidl – HOCHTIEF @ CasaNova
Okt 31 @ 19:30
Gery Seidl - HOCHTIEF @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Gery Seidl – HOCHTIEF

Hoch und Tief – lasst uns surfen auf den Wellen des Lebens!
Nun, wer möchte nicht pathetisch werden, in der Welt der „Besten aller Zeiten“…
Bleibt auch die Suppe dünn, wir löffeln sie brav. Tagein. Tagaus.
Steckt doch in jedem von uns ein tapferer kleiner Don Quijote, der mit dem Rasierbecken am Kopf mutig die Alltagsarena betritt.
Nur sind unsere Windmühlen längst digitalisiert, sprechen mit uns in 0 und 1.
Und abends, wenn wir erschöpft in die Federn sinken, kauen wir nach dem Gutenachtgebet noch die ToDo-Listen für den nächsten Tag durch. Nie is nix.
Doch Hoch und Tief ist immer nur der Blickwinkel, denn bei allem Laufen zählen am Ende des Lebens nur die Momente, in denen wir glücklich sind.
So danke ich für mein halbvolles Glas.
Prost.

Foto: Jeff Mangione

Nov
1
Fr
2019
Gery Seidl – HOCHTIEF @ CasaNova
Nov 1 @ 19:30
Gery Seidl - HOCHTIEF @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Gery Seidl – HOCHTIEF

Hoch und Tief – lasst uns surfen auf den Wellen des Lebens!
Nun, wer möchte nicht pathetisch werden, in der Welt der „Besten aller Zeiten“…
Bleibt auch die Suppe dünn, wir löffeln sie brav. Tagein. Tagaus.
Steckt doch in jedem von uns ein tapferer kleiner Don Quijote, der mit dem Rasierbecken am Kopf mutig die Alltagsarena betritt.
Nur sind unsere Windmühlen längst digitalisiert, sprechen mit uns in 0 und 1.
Und abends, wenn wir erschöpft in die Federn sinken, kauen wir nach dem Gutenachtgebet noch die ToDo-Listen für den nächsten Tag durch. Nie is nix.
Doch Hoch und Tief ist immer nur der Blickwinkel, denn bei allem Laufen zählen am Ende des Lebens nur die Momente, in denen wir glücklich sind.
So danke ich für mein halbvolles Glas.
Prost.

Foto: Jeff Mangione

Nov
28
Do
2019
Gery Seidl – HOCHTIEF @ CasaNova
Nov 28 @ 19:30
Gery Seidl - HOCHTIEF @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Gery Seidl – HOCHTIEF

Hoch und Tief – lasst uns surfen auf den Wellen des Lebens!
Nun, wer möchte nicht pathetisch werden, in der Welt der „Besten aller Zeiten“…
Bleibt auch die Suppe dünn, wir löffeln sie brav. Tagein. Tagaus.
Steckt doch in jedem von uns ein tapferer kleiner Don Quijote, der mit dem Rasierbecken am Kopf mutig die Alltagsarena betritt.
Nur sind unsere Windmühlen längst digitalisiert, sprechen mit uns in 0 und 1.
Und abends, wenn wir erschöpft in die Federn sinken, kauen wir nach dem Gutenachtgebet noch die ToDo-Listen für den nächsten Tag durch. Nie is nix.
Doch Hoch und Tief ist immer nur der Blickwinkel, denn bei allem Laufen zählen am Ende des Lebens nur die Momente, in denen wir glücklich sind.
So danke ich für mein halbvolles Glas.
Prost.

Foto: Jeff Mangione

Nov
29
Fr
2019
Gery Seidl – HOCHTIEF @ CasaNova
Nov 29 @ 19:30
Gery Seidl - HOCHTIEF @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Gery Seidl – HOCHTIEF

Hoch und Tief – lasst uns surfen auf den Wellen des Lebens!
Nun, wer möchte nicht pathetisch werden, in der Welt der „Besten aller Zeiten“…
Bleibt auch die Suppe dünn, wir löffeln sie brav. Tagein. Tagaus.
Steckt doch in jedem von uns ein tapferer kleiner Don Quijote, der mit dem Rasierbecken am Kopf mutig die Alltagsarena betritt.
Nur sind unsere Windmühlen längst digitalisiert, sprechen mit uns in 0 und 1.
Und abends, wenn wir erschöpft in die Federn sinken, kauen wir nach dem Gutenachtgebet noch die ToDo-Listen für den nächsten Tag durch. Nie is nix.
Doch Hoch und Tief ist immer nur der Blickwinkel, denn bei allem Laufen zählen am Ende des Lebens nur die Momente, in denen wir glücklich sind.
So danke ich für mein halbvolles Glas.
Prost.

Foto: Jeff Mangione

Nov
30
Sa
2019
Weinzettl & Rudle – Ach du heilige … @ CasaNova
Nov 30 @ 19:30
Weinzettl & Rudle - Ach du heilige ... @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Weinzettl & Rudle – “Ach du heilige …”

Weihnachten!
Stille Nacht, Heilige Nacht.
Leise rieselt der Schnee, still und starr ruht der See.

Aber Menschen sind weder still, heilig und leise, sondern laut, hektisch, höllisch genervt und teuflisch gestresst.
Lächeln und Gelassenheit kommen abhanden.
Man schenkt einander Duftlampen und Socken.

Ach du heilige …

Was man jetzt braucht, ist befreiendes Lachen, zwei Stunden Urlaub mit einem sonnigen Gemüt und Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Zum Inhalt:
Monica Weinzettl und Gerold Rudle, Schauspieler und Kabarettisten, bringen Texte von bekannten Autoren aber auch weihnachtliches Strandgut aus dem Internet. Immer dreht es sich um Weihnachten, seine heiteren Auswüchse, die lustigsten Pannen, amtliche Vorschriften und selbst gebastelte Rituale.

Die Rede wird sein vom Christkind, von Geschenken, die man gerne umtauschen möchte, von Überraschungen, über die sich nur die anderen freuen und von Menschen, die alles, aber auch alles tun, um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Massenhaft Schnee wird rieseln, Kraftwerke werden explodieren und getrunken wird natürlich auch zu viel. Aber dafür haben Weinzettl & Rudle alles im Gepäck dabei, damit die Fimenweihnachtsfeier (k)eine Katastrophe wird.

Sie werden lachen! Und Sie werden sich auf Weihnachten freuen, wie Sie es das letzte Mal als Kind getan haben!
Lassen Sie sich bezaubern.

Eine fröhliche Weihnachtszeit wünschen jetzt schon Monica Weinzettl & Gerold Rudle

 

Dez
5
Do
2019
Weinzettl & Rudle – Ach du heilige … @ CasaNova
Dez 5 @ 19:30
Weinzettl & Rudle - Ach du heilige ... @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Weinzettl & Rudle – “Ach du heilige …”

Weihnachten!
Stille Nacht, Heilige Nacht.
Leise rieselt der Schnee, still und starr ruht der See.

Aber Menschen sind weder still, heilig und leise, sondern laut, hektisch, höllisch genervt und teuflisch gestresst.
Lächeln und Gelassenheit kommen abhanden.
Man schenkt einander Duftlampen und Socken.

Ach du heilige …

Was man jetzt braucht, ist befreiendes Lachen, zwei Stunden Urlaub mit einem sonnigen Gemüt und Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Zum Inhalt:
Monica Weinzettl und Gerold Rudle, Schauspieler und Kabarettisten, bringen Texte von bekannten Autoren aber auch weihnachtliches Strandgut aus dem Internet. Immer dreht es sich um Weihnachten, seine heiteren Auswüchse, die lustigsten Pannen, amtliche Vorschriften und selbst gebastelte Rituale.

Die Rede wird sein vom Christkind, von Geschenken, die man gerne umtauschen möchte, von Überraschungen, über die sich nur die anderen freuen und von Menschen, die alles, aber auch alles tun, um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Massenhaft Schnee wird rieseln, Kraftwerke werden explodieren und getrunken wird natürlich auch zu viel. Aber dafür haben Weinzettl & Rudle alles im Gepäck dabei, damit die Fimenweihnachtsfeier (k)eine Katastrophe wird.

Sie werden lachen! Und Sie werden sich auf Weihnachten freuen, wie Sie es das letzte Mal als Kind getan haben!
Lassen Sie sich bezaubern.

Eine fröhliche Weihnachtszeit wünschen jetzt schon Monica Weinzettl & Gerold Rudle

 

Dez
21
Sa
2019
Gery Seidl – Aufputzt is @ CasaNova
Dez 21 @ 19:30
Gery Seidl - Aufputzt is @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Gery Seidl – Aufputzt is

Was kann schöner sein, als einmal im Kreise der Familie in aller Ruhe und Besinnlichkeit das Fest des Jahres zu begehen.Andere feiern doch auch Weihnachten mitsammen.
Wenn das Essen dann fertig ist, der Tisch festlich gedeckt, wenn die Geschenke fertig eingepackt sind, der Baum geschmückt …Bald sind alle da. Fein. Wäre da nicht diese Türe.
Eine kleine Unachtsamkeit.
Und das Verhängnis nimmt seinen Lauf …