Programm

Apr
10
Fr
2020
Andreas Ferner – NOCH BildungsFERNER @ CasaNova
Apr 10 @ 19:30
Andreas Ferner - NOCH BildungsFERNER @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Andreas Ferner – NOCH BildungsFERNER

Nach „Schule, OIDA!“ hat Andreas mit seinem aktuellen Programm „NOCH BildungsFERNER“ (Regie: Marion Dimali) den Aufstieg in die Kabarett-Oberstufe geschafft. Der lustigste Lehrer Österreichs zündet dabei ein kabarettistisches Bildungsfeuerwerk, das dem Publikum richtig einheizt.

Aus eigener Naherfahrung schildert „Fessor FERNER“ wie fern der Bildung manche der heutigen Schülersind und wie er dagegen ankämpft.

Auf seinem Stundenplan stehen unter anderem:
Ist die Zentralmatura die Rettung des Bildungssystems oder ist das Bildungssystem nicht zu retten?
Gibt es immer noch Lehrer für die Google nur der Vorname von Hupf ist?
Und sollen Schüler fürs Schwänzen stärker bestraft werden als Abgeordnete im Hohen Haus?

FERNER erfüllt seinen humoristischen Bildungsauftrag trotz knallhartem Frontalunterricht mit einem römischen Einser – für Lehrer, Eltern von Schülern und ehemalige Schüler. Ein Pisa-Test für Erwachsene, der die Lachmuskeln besser trainiert als die tägliche Turnstunde. Und wenn die Schulglocke zum Programmende läutet, bleiben alle noch gerne zum Nachsitzen da.

Regie: Marion Dimal

Apr
27
Mo
2020
Michael Buchinger – Lange Beine, kurze Lügen @ CasaNova
Apr 27 @ 19:30
Michael Buchinger – Lange Beine, kurze Lügen @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Michael Buchinger – Lange Beine, kurze Lügen

Michael Buchinger, Hass-YouTuber, Autor und Lügner aus Leidenschaft, zieht in seinem ersten Bühnenprogramm besonders frech und unzensiert über all die Artgenossen her, die ihm tierisch auf die Nerven gehen.

Von Menschen, die die „Rechts stehen, links gehen!“-Regel auf Rolltreppen noch immer nicht ganz verstanden haben, bis hin zu jenen Freunden, die alle Jahre wieder zum „spaßigen Spieleabend“ einladen und einfach nicht verstehen können, dass diese Formulierung ein riesiger Widerspruch in sich ist, kriegt hier jeder sein Fett weg.

Doch nicht nur der Hass, sondern auch sein Faible für Lügen machen Michael Buchinger zu einem äußerst schlechten Vorbild: In seinem neuen Buch „Lange Beine, kurze Lügen: Michi schenkt euch reinen Wein ein“ lässt er die schönsten Lügen aus seinem 26jährigen Leben Revue passieren – wie etwa dieses eine Mal, als er nach einem missglückten Drogenexperiment eine ganze Woche lang darauf bestand, an einer „mysteriösen kubanischen Grippe“ zu leiden.

In dieser heiteren Mischung aus Kabarett und Lesung wird bestätigt, was seine Follower schon lange wissen: Michael Buchinger hasst alle, außer sich selbst.

Foto: Dominik Pichler