Programm

Apr
5
So
2015
Ulrike Beimpold – Vorzügliche Birne @ CasaNova
Apr 5 @ 19:00
Ulrike Beimpold - Vorzügliche Birne @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich
“Eine Birne namens Beimpold” Anekdoten einer Burgpflanze
 
Wer mit 8 Jahren erstmals auf den geheiligten Brettern des Burgtheaters stand und seit dem 15. Lebensjahr festes Ensemble-Mitglid an der Burg ist, weiß eine Menge zu erzählen, denn in über drei Jahrzehnten im Haus am Ring sammeln sich Anekdoten mit toller Besetzung an.
Die beliebte Schauspielerin Ulrike Beimpold, die ihren Witz auch regelmäßig in der Freitagabendshow “Was gibt es Neues” versprüht, stellt aber nicht nur legendäre Burgmimen in den Mittelpunkt ihrer oft umwerfend komischen Anekdoten. Sie lässt auch hinter die Kulissen blicken und holt die guten Geister aus dem Hintergrund vor den Vorhang.
Feb
4
Mo
2019
Ingrid Diem – Wieviel Frau darf´s denn sein? @ CasaNova
Feb 4 @ 19:30
Ingrid Diem - Wieviel Frau darf´s denn sein? @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Ingrid Diem        Wieviel Frau darf`s denn sein?

*** Eigenveranstaltung des Künstlers ***

Tickets unter: https://www.wien-ticket.at/de/ticket/57574/ingrid-diem-wieviel-frau-darfs-denn-sein-casanova-vienna

Da seit 2018 Hintern endlich wieder in ist, wurde es Zeit für die 1. Comedyshow der Soulsängerin Ingrid Diem, die mit ihrem lustigen Hit „BodyMassIndex“  – ihrer Abrechnungen mit dem Diätwahn heuer durch alle Medien wirbelte und für Aufsehen sorgte.

Das ist gut so, denn diese Frau hat viel zu erzählen und ist von höchstem Unterhaltungswert für Jung und Alt quer durch alle Gewichtsklassen.

In Zeiten, wo man in einer Sekunde mit einem Wisch nach rechts auf seinem Smartphone seinen Traumpartner auf Bestellung finden kann,

ist es überfällig, eine Profieinschulung dieser und anderer Must-have-Apps zu bekommen inklusive detaillierter Ausführungen und Warnungen.

Für jeden ist was dabei am Partner Buffet – die Frage ist nur „was und wieviel darf`s denn sein? Und – mit oder ohne Schlag?”

Die humorvolle Sängerin war mal mehr und mal weniger, lehnte sich schon als Kind gegen gängige Ernährungsvorschriften auf, und erklärte alternierend 1cm blendi Erdbeer Zahnpasta bzw 1 EL Sanostol zu ihrem Lieblingsdessert.

Nachdem sie ihre Lieblingsjeans nurmehr mit spezieller Hüpftechnik und in Beisein eines Chiropratikers anziehen konnte, wollte sie unbedingt ihren idealen BodyMassIndex erreichen, um endlich gephotoshoped auszusehen. Dabei war ihr jeder Weg recht.

Leider schmeckte ihr Lichtnahrung nicht, sie kann Globuli als empfohlenes Dessert nicht akzeptieren und bei „Hypnose zum Idealgewicht” musste sie die Trance faken….

Die Erfahrungen mit allen gängigen Diäten, Ernährungsformen, Mindsets und Körperkulten des sympathischen Energiebündels ergeben einen herrlich unterhaltsamen Abend für Dick und Dünn, Sportlich und Gemütlich und fordern uns liebevoll heraus, uns zu akzeptieren wie wir sind.

Eine sehr gelungene Comedy über Hüftgold, Datingapps, Muskelabbau und andere Ärgerlichkeiten….