Programm

Okt
10
Di
2017
Elke Winkens & Thomas Weissengruber – “Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer” – PREMIERE @ CasaNova
Okt 10 @ 19:30
Elke Winkens & Thomas Weissengruber - "Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer" - PREMIERE @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„Für jedes Missverständnis braucht es wenigstens zwei“.
Umso besser funktioniert es dann natürlich zu dritt und zu viert.
Egal ob mit der Frau, mit den Eltern, im Job oder auch am ÖBB Ticketautomaten:
Missverständnisse gehören zu unserem Alltag und sind das Salz, Chili und manchmal auch Arsen zwischenmenschlicher Beziehungssuppen.

Elke Winkens wagt sich in ihrem dritten Kabarettprogramm nun mit
Schauspielerkollegen Thomas Weissengruber in die Tiefen zwischenmenschlicher Kommunikationsprobleme.

Warum verstehen Männer nicht, dass „Ja“ auch „Nein“ bedeuten kann?
Warum verstehen Frauen nicht, dass „Ja“ immer nur „Ja bedeutet?
Warum erkranken nur Männer an einem grippalen Effekt?
Wieso bedeutet „Passt schon…“ dass genau nix passt?
Warum man seine Mama nicht gern auf Tinder findet und warum ein Milf-Hunter keinen Jagdschein braucht, diesen Fragen gehen die beiden Schauspieler ebenso nach, wie auch der Ursache historischer Missverständnisse: Partnerlook, Adam und Eva, die Kastelruther Spatzen… das kann doch so alles nicht im Sinne des Erfinders
sein, oder doch?
Genießen Sie einen Abend, bei dem Sie ihr Partner garantiert wiedererkennt.

Witzig, charmant und völlig unmissverständlich sezieren Elke Winkens und Thomas Weissengruber die allzu schrulligen Seiten beider Geschlechter und merken dabei: Verständnis und Verstand haben nichts, aber auch schon gar nichts miteinander zu tun.

Okt
14
Sa
2017
Elke Winkens & Thomas Weissengruber – “Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer” @ CasaNova
Okt 14 @ 19:30
Elke Winkens & Thomas Weissengruber - "Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer" @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„Für jedes Missverständnis braucht es wenigstens zwei“.
Umso besser funktioniert es dann natürlich zu dritt und zu viert.
Egal ob mit der Frau, mit den Eltern, im Job oder auch am ÖBB Ticketautomaten:
Missverständnisse gehören zu unserem Alltag und sind das Salz, Chili und manchmal auch Arsen zwischenmenschlicher Beziehungssuppen.

Elke Winkens wagt sich in ihrem dritten Kabarettprogramm nun mit
Schauspielerkollegen Thomas Weissengruber in die Tiefen zwischenmenschlicher Kommunikationsprobleme.

Warum verstehen Männer nicht, dass „Ja“ auch „Nein“ bedeuten kann?
Warum verstehen Frauen nicht, dass „Ja“ immer nur „Ja bedeutet?
Warum erkranken nur Männer an einem grippalen Effekt?
Wieso bedeutet „Passt schon…“ dass genau nix passt?
Warum man seine Mama nicht gern auf Tinder findet und warum ein Milf-Hunter keinen Jagdschein braucht, diesen Fragen gehen die beiden Schauspieler ebenso nach, wie auch der Ursache historischer Missverständnisse: Partnerlook, Adam und Eva, die Kastelruther Spatzen… das kann doch so alles nicht im Sinne des Erfinders
sein, oder doch?
Genießen Sie einen Abend, bei dem Sie ihr Partner garantiert wiedererkennt.

Witzig, charmant und völlig unmissverständlich sezieren Elke Winkens und Thomas Weissengruber die allzu schrulligen Seiten beider Geschlechter und merken dabei: Verständnis und Verstand haben nichts, aber auch schon gar nichts miteinander zu tun.

Nov
16
Do
2017
Elke Winkens & Thomas Weissengruber – “Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer” @ CasaNova
Nov 16 @ 19:30
Elke Winkens & Thomas Weissengruber - "Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer" @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„Für jedes Missverständnis braucht es wenigstens zwei“.
Umso besser funktioniert es dann natürlich zu dritt und zu viert.
Egal ob mit der Frau, mit den Eltern, im Job oder auch am ÖBB Ticketautomaten:
Missverständnisse gehören zu unserem Alltag und sind das Salz, Chili und manchmal auch Arsen zwischenmenschlicher Beziehungssuppen.

Elke Winkens wagt sich in ihrem dritten Kabarettprogramm nun mit
Schauspielerkollegen Thomas Weissengruber in die Tiefen zwischenmenschlicher Kommunikationsprobleme.

Warum verstehen Männer nicht, dass „Ja“ auch „Nein“ bedeuten kann?
Warum verstehen Frauen nicht, dass „Ja“ immer nur „Ja bedeutet?
Warum erkranken nur Männer an einem grippalen Effekt?
Wieso bedeutet „Passt schon…“ dass genau nix passt?
Warum man seine Mama nicht gern auf Tinder findet und warum ein Milf-Hunter keinen Jagdschein braucht, diesen Fragen gehen die beiden Schauspieler ebenso nach, wie auch der Ursache historischer Missverständnisse: Partnerlook, Adam und Eva, die Kastelruther Spatzen… das kann doch so alles nicht im Sinne des Erfinders
sein, oder doch?
Genießen Sie einen Abend, bei dem Sie ihr Partner garantiert wiedererkennt.

Witzig, charmant und völlig unmissverständlich sezieren Elke Winkens und Thomas Weissengruber die allzu schrulligen Seiten beider Geschlechter und merken dabei: Verständnis und Verstand haben nichts, aber auch schon gar nichts miteinander zu tun.

Jan
19
Fr
2018
Elke Winkens & Thomas Weissengruber – “Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer” @ CasaNova
Jan 19 @ 19:30
Elke Winkens & Thomas Weissengruber - "Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer" @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„Für jedes Missverständnis braucht es wenigstens zwei“.
Umso besser funktioniert es dann natürlich zu dritt und zu viert.
Egal ob mit der Frau, mit den Eltern, im Job oder auch am ÖBB Ticketautomaten:
Missverständnisse gehören zu unserem Alltag und sind das Salz, Chili und manchmal auch Arsen zwischenmenschlicher Beziehungssuppen.

Elke Winkens wagt sich in ihrem dritten Kabarettprogramm nun mit
Schauspielerkollegen Thomas Weissengruber in die Tiefen zwischenmenschlicher Kommunikationsprobleme.

Warum verstehen Männer nicht, dass „Ja“ auch „Nein“ bedeuten kann?
Warum verstehen Frauen nicht, dass „Ja“ immer nur „Ja bedeutet?
Warum erkranken nur Männer an einem grippalen Effekt?
Wieso bedeutet „Passt schon…“ dass genau nix passt?
Warum man seine Mama nicht gern auf Tinder findet und warum ein Milf-Hunter keinen Jagdschein braucht, diesen Fragen gehen die beiden Schauspieler ebenso nach, wie auch der Ursache historischer Missverständnisse: Partnerlook, Adam und Eva, die Kastelruther Spatzen… das kann doch so alles nicht im Sinne des Erfinders
sein, oder doch?
Genießen Sie einen Abend, bei dem Sie ihr Partner garantiert wiedererkennt.

Witzig, charmant und völlig unmissverständlich sezieren Elke Winkens und Thomas Weissengruber die allzu schrulligen Seiten beider Geschlechter und merken dabei: Verständnis und Verstand haben nichts, aber auch schon gar nichts miteinander zu tun.

Feb
3
Sa
2018
Gernot Haas – Esoderrisch @ CasaNova
Feb 3 @ 19:30
Gernot Haas - Esoderrisch @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich
GERNOT HAAS – Esoderrisch
“Österreichs lustigster Verwandlungskünstler”
Der Comedy-Klassiker des „Meisterkabarettisten“ (Die Woche)
GERNOT HAAS mit dem Titel „Esoderrisch – Zum Totlachen
& Reinkarnieren”. Er schlüpft in 23 Rollen umwerfend komische Figuren
– alle in Kostüm, Maske und vielen Dialekten.
„Dieses Programm lässt kein Auge trocken“ (Kleine Zeitung)”Wenn Sie Hape Kerkeling mögen, werden Sie
Gernot Haas lieben!” (SZ)

Mrz
6
Di
2018
Elke Winkens & Thomas Weissengruber – “Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer” @ CasaNova
Mrz 6 @ 19:30
Elke Winkens & Thomas Weissengruber - "Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer" @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„Für jedes Missverständnis braucht es wenigstens zwei“.
Umso besser funktioniert es dann natürlich zu dritt und zu viert.
Egal ob mit der Frau, mit den Eltern, im Job oder auch am ÖBB Ticketautomaten:
Missverständnisse gehören zu unserem Alltag und sind das Salz, Chili und manchmal auch Arsen zwischenmenschlicher Beziehungssuppen.

Elke Winkens wagt sich in ihrem dritten Kabarettprogramm nun mit
Schauspielerkollegen Thomas Weissengruber in die Tiefen zwischenmenschlicher Kommunikationsprobleme.

Warum verstehen Männer nicht, dass „Ja“ auch „Nein“ bedeuten kann?
Warum verstehen Frauen nicht, dass „Ja“ immer nur „Ja bedeutet?
Warum erkranken nur Männer an einem grippalen Effekt?
Wieso bedeutet „Passt schon…“ dass genau nix passt?
Warum man seine Mama nicht gern auf Tinder findet und warum ein Milf-Hunter keinen Jagdschein braucht, diesen Fragen gehen die beiden Schauspieler ebenso nach, wie auch der Ursache historischer Missverständnisse: Partnerlook, Adam und Eva, die Kastelruther Spatzen… das kann doch so alles nicht im Sinne des Erfinders
sein, oder doch?
Genießen Sie einen Abend, bei dem Sie ihr Partner garantiert wiedererkennt.

Witzig, charmant und völlig unmissverständlich sezieren Elke Winkens und Thomas Weissengruber die allzu schrulligen Seiten beider Geschlechter und merken dabei: Verständnis und Verstand haben nichts, aber auch schon gar nichts miteinander zu tun.

Mrz
30
Fr
2018
Gernot Haas – !!!Zusatz:Vorstellungen!!! @ CasaNova
Mrz 30 @ 19:30
Gernot Haas - !!!Zusatz:Vorstellungen!!! @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich
Gernot Haas
!!!Zusatz:Vorstellungen!!!
Nach seinem Erfolgsprogramm „Esoderrisch“ mit mehr als 100.000 begeisterten Zuschauern, präsentiert Gernot Haas nun sein neues erfolgreiches Comedy Solo-Programm „!!!ZUSATZ:VORSTELLUNGEN!!!“. Wie man es von Gernot Haas kennt, schlüpft der „Meisterkabarettist und Verwandlungskünstler“ (Die Woche) auch diesmal wieder in unzählige, umwerfend komische Figuren – alle in Kostüm und Maske. Im Mittelpunkt des Abends steht die Figur des skurril komischen, pöbelnden Künstlermanagers Kai Uwe Detlevsen, der zu einem Casting der Extraklasse bittet, das am Ende auch sein eigenes Leben verändern wird. Gesucht werden die schrägsten, lustigsten, sonderbarsten Typen mit den außergewöhnlichsten Geschichten. Gernot Haas spielt sie alle – und zwar „so überzeugend, dass man völlig vergisst, dass immer derselbe Mann vor einem steht“ (Grazetta). Die über 40 Figuren verändern sich, werden immer wieder ausgewechselt, ausgetauscht. So wird jeder Abend zu einem einmaligen Erlebnis. „Wenn Sie Hape Kerkeling mögen, werden Sie Gernot Haas lieben“ (SZ). Freuen Sie sich auf eine einmalige Show. Gernot Haas erzählt Ihnen eine Geschichte mit überraschenden Wendungen, meisterhafter Verwandlungskunst und umwerfender Komik. Kurz: ein Abend, den man gesehen haben sollte! Am besten gleich mehrmals! Nicht umsonst bezeichnet André Heller “!!!ZUSATZ:VORSTELLUNGEN!!!” als “ein Programm, wie kein anderes!”
https://www.youtube.com/watch?v=3oV0oN8lEdc
Mai
6
So
2018
Elke Winkens & Thomas Weissengruber – “Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer” @ CasaNova
Mai 6 @ 19:00
Elke Winkens & Thomas Weissengruber - "Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer" @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„Für jedes Missverständnis braucht es wenigstens zwei“.
Umso besser funktioniert es dann natürlich zu dritt und zu viert.
Egal ob mit der Frau, mit den Eltern, im Job oder auch am ÖBB Ticketautomaten:
Missverständnisse gehören zu unserem Alltag und sind das Salz, Chili und manchmal auch Arsen zwischenmenschlicher Beziehungssuppen.

Elke Winkens wagt sich in ihrem dritten Kabarettprogramm nun mit
Schauspielerkollegen Thomas Weissengruber in die Tiefen zwischenmenschlicher Kommunikationsprobleme.

Warum verstehen Männer nicht, dass „Ja“ auch „Nein“ bedeuten kann?
Warum verstehen Frauen nicht, dass „Ja“ immer nur „Ja bedeutet?
Warum erkranken nur Männer an einem grippalen Effekt?
Wieso bedeutet „Passt schon…“ dass genau nix passt?
Warum man seine Mama nicht gern auf Tinder findet und warum ein Milf-Hunter keinen Jagdschein braucht, diesen Fragen gehen die beiden Schauspieler ebenso nach, wie auch der Ursache historischer Missverständnisse: Partnerlook, Adam und Eva, die Kastelruther Spatzen… das kann doch so alles nicht im Sinne des Erfinders
sein, oder doch?
Genießen Sie einen Abend, bei dem Sie ihr Partner garantiert wiedererkennt.

Witzig, charmant und völlig unmissverständlich sezieren Elke Winkens und Thomas Weissengruber die allzu schrulligen Seiten beider Geschlechter und merken dabei: Verständnis und Verstand haben nichts, aber auch schon gar nichts miteinander zu tun.

Sep
12
Mi
2018
Elke Winkens & Thomas Weissengruber – “Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer” @ CasaNova
Sep 12 @ 19:30
Elke Winkens & Thomas Weissengruber - "Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer" @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„Für jedes Missverständnis braucht es wenigstens zwei“.
Umso besser funktioniert es dann natürlich zu dritt und zu viert.
Egal ob mit der Frau, mit den Eltern, im Job oder auch am ÖBB Ticketautomaten:
Missverständnisse gehören zu unserem Alltag und sind das Salz, Chili und manchmal auch Arsen zwischenmenschlicher Beziehungssuppen.

Elke Winkens wagt sich in ihrem dritten Kabarettprogramm nun mit
Schauspielerkollegen Thomas Weissengruber in die Tiefen zwischenmenschlicher Kommunikationsprobleme.

Warum verstehen Männer nicht, dass „Ja“ auch „Nein“ bedeuten kann?
Warum verstehen Frauen nicht, dass „Ja“ immer nur „Ja bedeutet?
Warum erkranken nur Männer an einem grippalen Effekt?
Wieso bedeutet „Passt schon…“ dass genau nix passt?
Warum man seine Mama nicht gern auf Tinder findet und warum ein Milf-Hunter keinen Jagdschein braucht, diesen Fragen gehen die beiden Schauspieler ebenso nach, wie auch der Ursache historischer Missverständnisse: Partnerlook, Adam und Eva, die Kastelruther Spatzen… das kann doch so alles nicht im Sinne des Erfinders
sein, oder doch?
Genießen Sie einen Abend, bei dem Sie ihr Partner garantiert wiedererkennt.

Witzig, charmant und völlig unmissverständlich sezieren Elke Winkens und Thomas Weissengruber die allzu schrulligen Seiten beider Geschlechter und merken dabei: Verständnis und Verstand haben nichts, aber auch schon gar nichts miteinander zu tun.

Mrz
1
Fr
2019
VA BENE – LA NOTTE ITALIANA – die größten Italo-Hits @ CasaNova
Mrz 1 @ 19:30
VA BENE - LA NOTTE ITALIANA - die größten Italo-Hits @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

VA BENE

Die Feelgood-Band Va Bene entführt mit einem bunten Mix aus Italo-Pop-Hits und lateinamerikanischen Songs in den Süden und garantiert pure Lebensfreude und Lust zu tanzen. Sowohl Italo Hits als auch Latin Music stehen für Partylaune, Summerfeeling und Good Vibes pur! Einen Abend mit Va Bene wird man so schnell nicht

Band:
Erik Arno – Voc.
Iris Camaa – Voc., Persussion
Clemens Schaller – Keyboard, Voc.
Bernd Rommel – Drums
Wolfgang Köck – Gitarre
Franz Rebensteiner – Bass