Programm

Mai
6
Sa
2017
Wolfgang Böck & Neue Wiener Concert Schrammeln – Fon de Hausmasda und de Möada @ CasaNova
Mai 6 @ 19:30
Wolfgang Böck & Neue Wiener Concert Schrammeln - Fon de Hausmasda und de Möada @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Wolfgang Böck & Neue Wiener Concert Schrammeln
Fon de Hausmasda und de Möada

Originäre Wiener Töne im Einklang von Musik und Text – Pointenreich am Punkt mit Schmäh und Schmalz

Da wird graunzt, grantelt, mit Inbrunst übers Leben und Sterben philosophiert. Der schauspielende Spezialist für Wiener Typen WOLFGANG BÖCK intoniert die Sprache der kleinen Leut. Ganz so, wie sie der Wiener Mundartdichter Josef Mayer-Limberg in Wirtshäusern mit dem Ohr am Volksmund niederschrieb. Die NEUEn WIENER CONCERT SCHRAMMELN spielen dazu Schrammelmusik in ureigenster Form und naher Verwandtschaft zu den ehemaligen Kronländern – aus ihrer neuen 7. CD Kronjuwelen.
Wolfgang Böck – voc
Peter Uhler – violine
Niki Tunkowitsch – violine
Walther Soyka – chromatische knopfharmonika
Peter Havlicek – k-git

Mai
20
Sa
2017
Black Icons – The Black Music Night RELOADED @ CasaNova
Mai 20 @ 19:30
Black Icons - The Black Music Night RELOADED @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Black Icons ist eine Austro- Amerikanische Soul-Music Revue, bestehend aus Kim Cooper, dem ehemaligen Roundergirl und der Dancefloor Queen des 20. Jahrhunderts, Betty Semper bekannt aus Dancing Stars und Hubert Tubbs, dem ehemaligen Sänger der legenderen Band “Tower of Power”.
In der Show erwartet sie ein emotionsgeladenes Feuerwerk der Black Music, die sie durch die Geschichte der Schwarzen Musik reißt.
Diese Höhepunkte werden von den drei Sängern so authentisch präsentiert, dass Sie
vom Blues zum Jazz, über Motown und Soul bis hin zum Gospel eine Reise in eine längst vergangene Zeit antreten werden.

Singen und tanzen Sie mit den Black Icons und spüren Sie die Kraft und die Spiritualität der Musik. An diesem Abend können Sie Ihrer persönlichen Stimmung unmittelbar Ausdruck verleihen.

Um dem ganzen noch mehr Spannung zu verleihen präsentieren die drei in den Shows immer wieder Gaststars, wie zum Beispiel Eddie Cole, Jahlisa Norton u.v.m.
Es erwartet Sie ein Erdrutsch an Hits längst vergangener Zeit.

Begleitet werden die 3 von Martin Wöss am Keyboard, Thomas Froschauer am Schlagzeug, Wolfgang Boukal am Bass und Thomas Palme an der Gittarre.

Dez
23
Sa
2017
Black Music Night – Black Icons – Gospel Night @ CasaNova
Dez 23 @ 19:30
Black Music Night - Black Icons - Gospel Night @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Black Icons –
ist eine Austro- Amerikanische Soul-Music Revue, bestehend aus Kim Cooper, dem ehemaligen Roundergirl und der Dancefloor Queen des 20. Jahrhunderts, Betty Semper, bekannt aus Dancing Stars sowie Hubert Tubbs, der ehemalige Sänger der Legänder Band “Tower of Power”.

In der Show erwartet sie ein emotionsgeladenes Feuerwerk der Black Music, welches sie durch die Geschichte der Schwarzen Musik reißt.
Die Höhepunkte werden von den drei Sängern so authentisch präsentiert, dass Sie
vom Blues zum Jazz, über Motown und Soul eine Reise in eine längst vergangene Zeit antreten werden.
Um dem Ganzen noch mehr Spannung zu verleihen präsentieren die drei in den Show´s immer wieder Gaststars, wie zum Beispiel Eddie Cole, Jahlisa Norton u.v.m.
Es erwartet sie ein Erdrutsch an Hits längst vergangener Zeit.

Begleitet werden die 3 von Martin Wöss am Keyboard, Thomas Froschauer am Schlagzeug, Peter Gruber am Bass und Thomas Palme an der Gittarre.

Feb
10
So
2019
Ludwig Müller & Petra Kreuzer – *Vorpremiere* Zusammen oder getrennt? @ CasaNova
Feb 10 @ 19:00
Ludwig Müller & Petra Kreuzer - *Vorpremiere* Zusammen oder getrennt? @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„Zusammen oder getrennt?“, Eine Zwomödie

Mit Petra Kreuzer und Ludwig W. Müller

Zusammenleben heißt zusammenraufen. Erst recht wenn sie noch nie und er schon zweimal verheiratet war.  Um dem konfliktreichen Ehealltag zu entkommen, empfiehlt sich als Auszeit eine Flugreise übers Wochenende. Wohin, das wollen Petra und Ludwig erst last minute am Flughafen entscheiden. Leider ist gemeinsames Entscheiden nicht gerade ihre stärkste Seite und ein Flug ist immer wieder für eine unangenehme Überraschung gut.

Nach dem  hektischen Parcours von Gate zu Gate erweist sich ein überfüllter Warteraum als idealer Therapieplatz für die kriselnde Beziehung.  Denn das internationale Sprachengemisch regt sie dazu an, die Dauerthemen ihrer Ehe einmal in ganz anderen Situationen und Sprachen durchzuspielen. Mit großem Unterhaltungswert fürs Publikum.

Aus Friede, Freude und Eierkuchen wurde schließlich noch nie ein brauchbares Drama – Gott sei Zank!

© Fotos: Christoph Böhler

 

Mrz
12
Di
2019
Caroline Athanasiadis – Tzatziki im 3/4 Takt-PREMIERE @ CasaNova
Mrz 12 @ 19:30
Caroline Athanasiadis - Tzatziki im 3/4 Takt-PREMIERE @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

CAROLINE ATHANASIADIS Tzatziki im 3/4 Takt

Tzatziki oder Apfelstrudel? Sirtaki oder Walzer?

Für die Wiener zu temperamentvoll, für die Griechen zu ehrlich.
Zwei Seelen schlagen in einer Brust, nur welche ist stärker?
Caroline Athanasiadis ist in ihrem ersten Soloprogramm auf der Suche nach ihrem
gespaltenen Selbst.
Auf dem Weg zu ihrem großen Traum, einmal beim Eurovision Songcontest mitmachen
zu können, nimmt sie jede Hürde in Kauf.
Sie lässt ihre Heimatstadt Wien hinter sich, um in der zweiten Heimat, Griechenland, ihr
Glück zu finden.
Musikalisch und sprachwitzig analysiert sie die griechischen Götter, das unterschiedliche
Fressverhalten der Kulturen und den Tod, der definitiv ein Wiener ist.

Mrz
21
Do
2019
Caroline Athanasiadis – Tzatziki im 3/4 Takt @ CasaNova
Mrz 21 @ 19:30
Caroline Athanasiadis - Tzatziki im 3/4 Takt @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

CAROLINE ATHANASIADIS Tzatziki im 3/4 Takt

Tzatziki oder Apfelstrudel? Sirtaki oder Walzer?

Für die Wiener zu temperamentvoll, für die Griechen zu ehrlich.
Zwei Seelen schlagen in einer Brust, nur welche ist stärker?
Caroline Athanasiadis ist in ihrem ersten Soloprogramm auf der Suche nach ihrem
gespaltenen Selbst.
Auf dem Weg zu ihrem großen Traum, einmal beim Eurovision Songcontest mitmachen
zu können, nimmt sie jede Hürde in Kauf.
Sie lässt ihre Heimatstadt Wien hinter sich, um in der zweiten Heimat, Griechenland, ihr
Glück zu finden.
Musikalisch und sprachwitzig analysiert sie die griechischen Götter, das unterschiedliche
Fressverhalten der Kulturen und den Tod, der definitiv ein Wiener ist.

Apr
9
Di
2019
Caroline Athanasiadis – Tzatziki im 3/4 Takt @ CasaNova
Apr 9 @ 19:30
Caroline Athanasiadis - Tzatziki im 3/4 Takt @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

CAROLINE ATHANASIADIS Tzatziki im 3/4 Takt

Tzatziki oder Apfelstrudel? Sirtaki oder Walzer?

Für die Wiener zu temperamentvoll, für die Griechen zu ehrlich.
Zwei Seelen schlagen in einer Brust, nur welche ist stärker?
Caroline Athanasiadis ist in ihrem ersten Soloprogramm auf der Suche nach ihrem
gespaltenen Selbst.
Auf dem Weg zu ihrem großen Traum, einmal beim Eurovision Songcontest mitmachen
zu können, nimmt sie jede Hürde in Kauf.
Sie lässt ihre Heimatstadt Wien hinter sich, um in der zweiten Heimat, Griechenland, ihr
Glück zu finden.
Musikalisch und sprachwitzig analysiert sie die griechischen Götter, das unterschiedliche
Fressverhalten der Kulturen und den Tod, der definitiv ein Wiener ist.

Apr
19
Fr
2019
Ludwig Müller & Petra Kreuzer – Zusammen oder getrennt? @ CasaNova
Apr 19 @ 19:30
Ludwig Müller & Petra Kreuzer - Zusammen oder getrennt? @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„Zusammen oder getrennt?“, Eine Zwomödie

Mit Petra Kreuzer und Ludwig W. Müller

Zusammenleben heißt zusammenraufen. Erst recht wenn sie noch nie und er schon zweimal verheiratet war.  Um dem konfliktreichen Ehealltag zu entkommen, empfiehlt sich als Auszeit eine Flugreise übers Wochenende. Wohin, das wollen Petra und Ludwig erst last minute am Flughafen entscheiden. Leider ist gemeinsames Entscheiden nicht gerade ihre stärkste Seite und ein Flug ist immer wieder für eine unangenehme Überraschung gut.

Nach dem  hektischen Parcours von Gate zu Gate erweist sich ein überfüllter Warteraum als idealer Therapieplatz für die kriselnde Beziehung.  Denn das internationale Sprachengemisch regt sie dazu an, die Dauerthemen ihrer Ehe einmal in ganz anderen Situationen und Sprachen durchzuspielen. Mit großem Unterhaltungswert fürs Publikum.

Aus Friede, Freude und Eierkuchen wurde schließlich noch nie ein brauchbares Drama – Gott sei Zank!

© Fotos: Christoph Böhler

Apr
30
Di
2019
Caroline Athanasiadis – Tzatziki im 3/4 Takt @ CasaNova
Apr 30 @ 19:30
Caroline Athanasiadis - Tzatziki im 3/4 Takt @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

CAROLINE ATHANASIADIS Tzatziki im 3/4 Takt

Tzatziki oder Apfelstrudel? Sirtaki oder Walzer?

Für die Wiener zu temperamentvoll, für die Griechen zu ehrlich.
Zwei Seelen schlagen in einer Brust, nur welche ist stärker?
Caroline Athanasiadis ist in ihrem ersten Soloprogramm auf der Suche nach ihrem
gespaltenen Selbst.
Auf dem Weg zu ihrem großen Traum, einmal beim Eurovision Songcontest mitmachen
zu können, nimmt sie jede Hürde in Kauf.
Sie lässt ihre Heimatstadt Wien hinter sich, um in der zweiten Heimat, Griechenland, ihr
Glück zu finden.
Musikalisch und sprachwitzig analysiert sie die griechischen Götter, das unterschiedliche
Fressverhalten der Kulturen und den Tod, der definitiv ein Wiener ist.

Mai
24
Fr
2019
Caroline Athanasiadis – Tzatziki im 3/4 Takt @ CasaNova
Mai 24 @ 19:30
Caroline Athanasiadis - Tzatziki im 3/4 Takt @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

CAROLINE ATHANASIADIS Tzatziki im 3/4 Takt

Tzatziki oder Apfelstrudel? Sirtaki oder Walzer?

Für die Wiener zu temperamentvoll, für die Griechen zu ehrlich.
Zwei Seelen schlagen in einer Brust, nur welche ist stärker?
Caroline Athanasiadis ist in ihrem ersten Soloprogramm auf der Suche nach ihrem
gespaltenen Selbst.
Auf dem Weg zu ihrem großen Traum, einmal beim Eurovision Songcontest mitmachen
zu können, nimmt sie jede Hürde in Kauf.
Sie lässt ihre Heimatstadt Wien hinter sich, um in der zweiten Heimat, Griechenland, ihr
Glück zu finden.
Musikalisch und sprachwitzig analysiert sie die griechischen Götter, das unterschiedliche
Fressverhalten der Kulturen und den Tod, der definitiv ein Wiener ist.