Programm

Okt
14
So
2018
Thomas Strobl – “Komm sing mit”-Die Musik-Schmäh-Mitsing-Show @ CasaNova
Okt 14 @ 19:00
Thomas Strobl - "Komm sing mit"-Die Musik-Schmäh-Mitsing-Show @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„Komm´sing mit !“

Vorweg mal ein bissl was über Thomas M. Strobl:

Der Strobl ist 1965 in Wien geboren und steht seit vielen Jahren in verschiedenen Formationen auf den Bühnenbrettern:
6 1/2 Jahre als Tanzmusiker,
12 Jahre mit Jazz Gitti and her Disco Killers,
28 Jahre mit Viktor Gernot and his best friends,
16 Jahre mit STROBL&SOKAL,
3 Jahre im Kabarett Simpl
unter der Leitung von Michael Niavarani,
5 Jahre mit Herbert STEINBÖCK…

…macht zusammen über 70 Jahre !

Da kommt natürlich ein unglaubliches Repertoire an Liedern, G´schichten, Sketches und Witzen zusammen –
und daraus wird, mit den Publikumswünschen auf Zuruf und dem gemeinsamen Chorgesang ein jedes Mal einmaliger „MUSIK – SCHMÄH – MITSING“ – Abend !

Also: „Komm´sing mit !“

Okt
15
Mo
2018
Isabella Woldrich – Best Of Artgerechte Männer- & Frauenhaltung @ CasaNova
Okt 15 @ 19:30
Isabella Woldrich - Best Of Artgerechte Männer- & Frauenhaltung @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Höhepunkte aus ihren Beziehunsprogrammen
In ihrem „Best of Artgerechte Männer- und Frauenhaltung“ liefert Isabella Woldrich eine geballte Ladung ihrer erfolgreichsten Beziehungstipps und beleuchtet augenzwinkernd die Missverständnisse zwischen Mann und Frau.
Männchen tapsen verängstig über das weibliche Minenfeld der Gefühle und versuchen unbeholfen, das Beziehungsklima feucht zu halten, während Weibchen noch immer hartnäckig aus ihrem Schoßhündchen einen Silberrücken basteln wollen.

Isabella Woldrich erklärt, warum es nicht einfacher geworden ist, Mr. Right zu finden, wirft einen humorvollen Blick auf den skurrilen Beziehungsalltag und sorgt für witzige Aha-Momente.

Okt
16
Di
2018
Christoph Fälbl – Midlifepause & Menocrisis-PREMIERE @ CasaNova
Okt 16 @ 19:30
Christoph Fälbl - Midlifepause & Menocrisis-PREMIERE @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

CHRISTOPH FÄLBL
Midlifepause & Menocrisis
Das neue Kabarettsolo von und mit Christoph Fälbl

Vor zweitausend Jahren war die durchschnittliche Lebenserwartung des Menschen nur
achtundzwanzig Jahre. Da musste man sich mit dreizehn noch entscheiden: Pubertät
oder Midlife-Crisis – beides geht sich nicht aus.
Das ist heute schwieriger. Die Lebenserwartung steigt und steigt und keiner weiß mehr so
genau, wann man in der Mitte des Lebens angekommen ist. Und wenn ein gut
fünfzigjähriger Mann mitten in der Nacht aufwacht und über Fragen des Lebens
nachdenkt: Ist das ein Zeichen für die beginnende Midlifecrisis oder einfach nur
Blasenschwäche?
Christoph Fälbl stellt sich furchtlos den Herausforderungen des Älterwerdens. Wer sein
ganzes Leben in einem kurzen Körper verbringt, will dafür wenigstens ein langes Leben
haben. Auch wenn das nächtliche Schnarchen lauter wird und Sex bei offenem Fenster
plötzlich lange Rekonvaleszenzzeiten nach sich zieht, zum Schluss bleibt die Erkenntnis:
Wer noch Humor hat, hat keinen Grund, das Älterwerden ernst zu nehmen.

Okt
17
Mi
2018
Alex Kristan – LEBHAFT @ CasaNova
Okt 17 @ 19:30
Alex Kristan – LEBHAFT @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich
 Alex Kristan – LEBHAFT
Ein Glückskeks mit dem Zitat: „Lebe jeden Tag, als ob es dein letzter wäre“ als Ursprung des
großen Aufstands. Wenn aus einem altbackenen Sprichwort eine Initialzündung zum
Ungehorsam und Rebellentum wird, ja zum Leben ohne Limit, dann wird’s lebhaft! –
„Make Rotzpipn great again“.
Wer oder was genau ist eigentlich „der Mainstream“? Und warum eigentlich nicht die
chinesische Lebensweisheit übernehmen? Wenn gestern angeblich wirklich alles besser
war, warum nicht heute leben als gäbe es kein Morgen?
Yin und Yang ins Ungleichgewicht bringen. Raus aus dem Hamsterrad und rein in die
Achterbahn. Einmal wirklich sagen, was man denkt. Keine Zeit für Kompromisse. Einmal
ohne Fahrradhelm mit dem E-Bike glühen. In den Aufwachraum des Krankenhauses einen
Kalender von 2028 hinhängen. Nicht fragen. Machen. Wenn die Pflicht ruft, sagen Sie ihr, sie
rufen zurück.
Das kleine Problem an der entfesselten Lebensart: Gesetze kennen sehr wohl ein Morgen.
Und so verbringt Alex Kristan nun eine Resozialisierungsnacht auf Staatskosten – dank
mildem Richterurteil hat das Publikum aber uneingeschränktes Besuchsrecht.
Natürlich sind auch Kristans diverse Alter Egos und Parodien wieder mit von der lebhaften
Partie und mengen sich in diesen Käfig voller Narren. Und: sind wir in Wahrheit nicht alle
irgendwo irgendwie verhaftet?
Für Alex Kristan gilt in jedem Fall die Frohmutsverschuldung.
Er beherrscht den einzig wichtigen Tanz. Den aus der Reihe.
 
Okt
18
Do
2018
Alexander Goebel – MÄNNER-DER SOLOABEND @ CasaNova
Okt 18 @ 19:30
Alexander Goebel - MÄNNER-DER SOLOABEND @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

MÄNNER – DER SOLOABEND
mit Alexander Goebel
MÄNNER sollen alles sein: tolle Liebhaber UND gute Ehemänner, streng UND liebevoll, ehrlich UND erfolgreich, beruflich hart UND privat butterweich, Fußballer UND Burgschauspieler, Gentlemen UND Bad Boys. Nicht einfach!
Goebel erhebt in seiner SOLO-SHOW den Mann zum Programm: Ratten und Samenbank, Gott und seine Erben, Polizisten in Damenuniformen, Männer in Pornofilmen, Transvestiten in der Politik. Goebel spricht über Ostereier & Gendern, Tattoos & Familienplanung, macht sich lustig über Männer und Kosmetik, Freundinnen der Ehefrau oder den Titel „Guter Mann“.
Frauen sind Generaldirektor & Fußballstar, Killer & Kanzler, mit Schmäh & Power. Frauen sagen an und das ist gut so. Aber Männer sollen Helden sein und wollen doch nur Buben bleiben. Geht das? Ja, aber nur wenn wir wissen wer wir sind. Männer – ein Selbstversuch.
Der neue Solo-Abend von und mit Alexander Goebel ist ein rücksichtslos humorvoller Status Quo, eine Reise durch das männliche Universum mit geiler Musik und Goebel-Hits: Männer-tainment! Kritisch, ehrlich, stolz, und jederzeit bereit über sich selbst zu lachen! Goebel sagt was er will und warum. Ein Abend niveauvoller Unterhaltung für Männer die zu sich stehen und Frauen die Männer mögen!

Okt
19
Fr
2018
Heilbutt & Rosen – Best of – 25 Jahre @ CasaNova
Okt 19 @ 19:30
Heilbutt & Rosen - Best of - 25 Jahre @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich
 Heilbutt & Rosen Best of – 25 Jahre Heilbutt&Rosen feiern mit einem musikalisch-fulminanten Best of ihr 25-Jahr-Jubiläum.
Die seit Jahren erfolgreichste österreichische Kabaretttruppe unter der Leitung von Mastermind Helmuth Vavra ist bekannt für eine gelungene Mischung aus Satire und musikalischen Köstlichkeiten. Zur Jubiläumsfeier bringen Heilbutt&Rosen erstmals ein Galaprogramm mit Band auf die Bühne. Begleitet von Piano, Kontrabass und Schlagzeug konzentrieren sich Vavra, Haiger, Foeger und Co. auf ihre Kernkompetenzen, nämlich Musik und Alltagssatire auf höchstem Niveau..
 
Okt
20
Sa
2018
Heilbutt & Rosen – Che GueVavra @ CasaNova
Okt 20 @ 19:30
Heilbutt & Rosen - Che GueVavra @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Che GueVavra: Der Rebell ist in Dir
Das neue Programm von Heilbutt&Rosen Mastermind Helmuth Vavra

„Wie viele Revolutionen sind schon in Kinderzimmern von milchgesichtigen Pubertierenden ausgerufen worden, um das Establishment hinwegzufegen?“ – Eine von vielen Fragen, denen der heimische Vollblut-Kabarettist Helmuth Vavra in seinem neuen Programm „Che GueVavra – Der Rebell ist in Dir!“ nachgeht, und resümiert, was vom rebellischen Teenager übrig geblieben ist. Das neue Programm von und mit dem Rebellen Vavra, feiert an seinem 50. Geburtstag, am 26. September 2016, im Wiener Casanova Premiere.

Nach dem großen Erfolg seines ersten Solo-Programms „Vavras Bettgeschichten“ sind bei „Che GueVavra“ die Heilbutt&Rosen-Gründer wieder unter sich. Helmuth Vavra wird von seinem Co-Autor Berthold Foeger am Klavier begleitet und präsentiert sich gewohnt pointiert und in herrlicher Selbstironie.

Von adoleszenten Idealen und biederen Rebellionen
Wie viele idealistische Pläne zur Weltverbesserung sind schon geschmiedet und dann doch auf später verschoben worden? Wie vielen hat Arafats Palästinenserschal auf dem Schulhof zum Gefühl der Größe verholfen? Im Rahmen des neuen Solo-Programms zieht Helmuth Vavra Bilanz: Was ist von den hehren Plänen im Teenageralter übriggeblieben? Habe ich meine Ideale konsequent verfolgt oder für schnödes Geld verkauft? Bin ich ein Held, bin ich ein Loser oder bin ich gar zum Spießer geworden, etwas, das ich früher an meinen Eltern so unausstehlich gefunden habe?
„Mit nun bald 50 Jahren wird man sich bewusst, dass die Halbzeit des Lebens erreicht ist und man stellt sich die Frage, was auf dem eigenen Lebenskonto vorhanden ist und was man noch nicht gelebt hat“, erzählt Helmuth Vavra über die Entstehung seines neuen Programms. „Man fühlt sich wieder wie in der Pubertät, man rebelliert und beginnt sich neu zu orientieren. Mit meinem neuen Programm wollte ich deshalb ein Stück schreiben, das sich mit dieser aufregenden Lebensphase auf humorvolle Weise auseinandersetzt.“

Über Helmuth Vavra
Der Kabarettist, Autor und Produzent Helmuth Vavra startete seinen Werdegang auf den heimischen Bühnen bereits 1992 und hat die österreichische Kleinkunst-Szene der vergangenen 20 Jahre mit mittlerweile 17 Programmen, wie beispielsweise „Flotter Vierer“, „Schwarzgeldklinik“ oder „Endstation Tobsucht“, mitgeprägt. Als Mastermind der Kabarettgruppe Heilbutt&Rosen ist der gebürtige Wiener u.a. mit Bühnenkollegin Theresia Haiger seit Jahren Gast der namhaften Spielstätten Österreichs. Zusätzlich schrieb Vavra zahlreiche Kabarett- und Theaterstücke und wirkte in unzähligen Kabarett- und Comedyformaten in Funk und Fernsehen mit.

Okt
21
So
2018
Dornrosen – WAHNSINNLICH – MATINÉE @ CasaNova
Okt 21 @ 11:00
Dornrosen - WAHNSINNLICH - MATINÉE @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

MATINÉE – DORNROSEN-WAHNSINNLICH 
Der Abend der großen Gefühle.

Sind Sie unterwältigt, gesättigt und gelangweilt vom Leben?
Gleichzeitig überfordert von den vielen Reizen?
Sind Ihre Sinne schon taub?
Ganz schön blöd. Doch nicht aussichtslos!
Die Dornrosen stürzen sich mit Ihnen in den Wahnsinn und bringen wahrhaftige Gefühle ans Licht. Von ihren überirdischen Dreiklängen, ihrer schrägen Denkart und ihrer unkomplizierten steirischen Ehrlichkeit können auch Sie geblendet werden. Sinnieren Sie gemeinsam über Sinn und Unsinn. Im schlimmsten Fall wird es sinnlos. Aber lustig.

Die Dornrosen sind selbstironisch, umwerfend musikalisch, manchmal Kobold, manchmal ganz Frau. Immer aber menschlich, zugänglich und voller skurriler Ideen.
Ihre Musik und ihre Texte sind selbst fabriziert und damit immer authentisch. Sie verwehren sich erfolgreich einem Genre und bezeichnen sich selbst als Geschwisterband mit Schmäh und Hang zum Kabarett. Aber wer kann sich schon selbst gut beschreiben?

Hören, sehen, fühlen und riechen Sie diese Rosen selbst.
Sie könnten Ihren Geschmack treffen.

 

Kernölamazonen – Was Wäre Wenn @ CasaNova
Okt 21 @ 19:00
Kernölamazonen - Was Wäre Wenn @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

KERNÖLAMAZONEN
Was Wäre Wenn – Ein utopisches Musikkabarett

Was Wäre Wenn … Caro und Gudrun sich nie getroffen hätten?
Was Wäre Wenn … Caro beim Musical geblieben und Gudrun Kunsttischlerin geworden
wäre?
Was Wäre Wenn … Caro und Gudrun gar nicht Caro und Gudrun wären?
Diesen und vielen anderen spannend utopisch und irrwitzigen Fragen gehen die
Kernölamazonen in ihrem neuen Programm auf den Grund.
Viele neue Highlights musikalischer Art, aber auch freche und pointierte Konversationen
mit dem Publikum, versprechen die eine oder andere Überraschung.
Was Wäre Wenn … Sie sich einfach selbst überzeugen und zum Lachen vorbei kommen?

Okt
22
Mo
2018
Omar Sarsam – Herzalarm @ CasaNova
Okt 22 @ 19:30
Omar Sarsam - Herzalarm @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Omar Sarsam – Herzalarm

Es ist nicht allzu lange her, dass bei Herrn Sarsam eine Routineuntersuchung – ein so genannter „Gehirncheck“ durchgeführt wurde.
Leider war zum damaligen Zeitpunkt noch nicht bekannt, dass ein Gehirncheck gravierende Nebenwirkungen hat.
Nebenwirkungen, die zum Teil dazu führen, dass man sich auf nix konzentrieren kann, teils sogar an nix denken kann, und oft an nix als nix denken kann.
Bei Herrn Sarsam kam es bedauerlicherweise zu einem fast vollständigen Gedächtnisverlust.
Nur eine Erinnerung kann er Anfangs richtig zuordnen – den schönsten Herzalarm seines Lebens. Sonst nix.