Programm

Apr
11
Sa
2020
Jawara – Gentleman of Soul @ CasaNova
Apr 11 @ 19:30
Jawara - Gentleman of Soul @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

JAWARA – der Londoner Vollblut Musiker beehrt 2018 mit seiner hochkarätigen 8 köpfigen Band wieder die Bühnen Wien`s. Im Gepäck der beliebten und meist ausverkauften Solo Show “Gentlemen of Soul” befinden sich eigene Songs, Soulclassics und jede Menge Liebe zum Detail.

Jawara, ein Schüler von Sir Paul Mc Cartney himself, präsentiert eine Hommage, angelehnt an seine großen Soul – Idole der letzten Jahrzehnte.Der Soulman singt mit seiner seidig weichen Stimme die Soul Hits der 60er, 70er und 80er bis hin zu aktuellen Songs und unterhält sein Publikum mit seiner einzigartigen charmanten Art und Weise.

“I love giving joy to my audience, giving them the best I have in these 2 hours of my show. Make them laugh and forget their problems, see them dancing and having a wonderful time”

Feel the spirit of Barry White, Luther Vandross, Billie Ocean oder Marvin Gaye bis hin zu Gregory Porter und Al Green. Erleben Sie Soul in neuer Qualität – Jawara “Gentlemen of Soul”

 

Apr
12
So
2020
Alexander Sedivy – Die Später Alexander Show @ CasaNova
Apr 12 @ 19:00
Alexander Sedivy - Die Später Alexander Show @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Alexander Sedivy – Die Später Alexander Show

Das gibt`s nur im Casa Nova: die Später Alexander Show startet schon früher! Mit einer Matinee legte Alexander Sedivy am 26.01.2020 los und am 12.04.2020 wird fortgesetzt. 2020 passt gut, denn 20 Prominente kann Sedivy lebensecht parodieren und 20 Jahre ist er als Kabarettist und Musiker auf Österreichs Bühnen und im Fernsehen zu sehen.

Nach 1000 Auftritten im Ensemble des Kabarett Simpl startet Alexander Sedivy mit seinem neuen Erfolgsformat wieder als Solokünstler durch! In der Später Alexander Show ist er aber nie allein, denn er hat prominente Stargäste beim Talk und Kollegen mit Gastauftritten bei sich auf der Bühne. Und wer Alexander Sedivy kennt, weiß, das Publikum ist immer mittendrin statt nur dabei!

Apr
14
Di
2020
Alexander Goebel & Band – Das Leben ist kein Musical @ CasaNova
Apr 14 @ 19:30
Alexander Goebel & Band - Das Leben ist kein Musical @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Alexander Goebel & Band – Das Leben ist kein Musical

Die neue Goebel-Show mit seiner tollen Band

Selbst das Musical ist kein Musical! Hinter der Bühne spielt’s nämlich ein ganz anderes Stück, und darüber spricht und singt Alexander Goebel. Hoch spannend, total emotional und sehr lustig. Backstage ist Musical das Leben, du verbringst mehr Zeit im Theater als zu Hause und da passieren Geschichten, Liebesdramen uvm. In seiner neuen Show ist Alexander Goebel erstmals mit seiner Live-Band im Casanova, unterhaltsam, niveauvoll, herausfordernd und schnell. In jeder Show entwirft er gemeinsam mit seinem Publikum das jeweilige „Musical des Abends“ mit Storys aus dem Zuschauerraum, zum Schreien…

Musical vom Besten in ganz persönlicher Interpretation mit seinen wunderbaren Musikerinnen. Dazu Storys, Szenen, Sketche und Improvisation. Goebel spielt, singt und tanzt. Wie gewohnt: Cooles Entertainment!

Apr
15
Mi
2020
Angelika Niedetzky – PATHOS @ CasaNova
Apr 15 @ 19:30
Angelika Niedetzky - PATHOS @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Angelika Niedetzky – PATHOS

Es scheint als würden wir uns zurückentwickeln. Zum Ursprung des Wortes Pathos. Leiden ertragen, hieß es da. Heute legt man es als leidenschaftlich, feierlich aus.

Weicht das Pathos in uns allmählich dem salonfähig gewordenen Sudern und Raunzen? Wir werden zu Suchenden im Dschungel der Gefühlsverwirrungen und gehen ins Schweigekloster oder holen uns den Hundetrainer für den eigenen Partner, weil sonst nichts mehr hilft. Wir hetzen durch den Alltag und können die allabendliche Frage: „Schläfst Du schon?“ so oder so nie mit ja beantworten.

Mit ihrem 4. Soloprogramm beleuchtet Angelika Niedetzky die Irrsinnigkeiten des Alltages mit enormem Schwung und viel Leichtigkeit. Fotocredit: Luis Zeno Kuhn

 

 
Apr
16
Do
2020
Gabriela Benesch & Alex Parker – UDO JÜRGENS – Sein Leben, seine Liebe, seine Musik @ CasaNova
Apr 16 @ 19:30
Gabriela Benesch & Alex Parker - UDO JÜRGENS - Sein Leben, seine Liebe, seine Musik @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

UDO JÜRGENS –
Sein Leben, seine Liebe, seine Musik!
Mit Gabriela Benesch & Alex Parker

 Seine größten Hits gesungen von
ALEX PARKER
Seine schönsten Geschichten erzählt von
GABRIELA BENESCH

 JENNY JÜRGENS „Ein großartiger Abend zu Ehren unseres Vaters, der mir wahnsinnig gut gefallen hat! Ich gratuliere den hervorragenden Protagonisten. Ein Muß für alle Udo Fans!“

Erleben Sie einen Abend, der Sie verzaubern und begeistern wird!
Ein Abend, an dem Sie mitsingen, mitlachen und mitträumen werden!

Schauspielerin GABRIELA BENESCH hat mit diesem eindrucksvollen Konzertabend zu Ehren des großen Künstlers die Erwartungen der Udo Jürgens Fans weit übertroffen. Spannend und humorvoll erzählt sie Geschichten und Anekdoten aus seinem Leben und seinen persönlichen Aufzeichnungen – beginnend in seiner Kindheit, bis ins hohe Alter.
ALEX PARKER singt seine größten Hits als stünde der unvergessliche Weltstar selbst auf der Bühne. Ob in Hamburg, Dresden, München, Berlin oder Wien – Alex Parker begeistert Fans und Kritiker mit seiner wunderbaren Stimme gleichermaßen.

Tauchen Sie ein in eine Welt der großen Melodien wie:
Ich weiß was ich will, Mit 66 Jahren, Ein ehrenwertes Haus, Ich war noch niemals in New York, Was ich dir sagen will, Immer wieder geht die Sonne auf, Griechischer Wein, Liebe ohne Leiden, Merci Cherie u.v.m.

Leidenschaft und Poesie zeichneten den Musiker, Entertainer und Komponisten Udo Jürgens aus. Rund 1000 Lieder hat Udo Jürgens komponiert.

Er schrieb Welthits für Shirley Bassey, Sammy Davis Jr., Bing Crosby, hatte Nummer 1 Hits in Frankreich und Japan und verkaufte mehr als 100 Millionen Tonträger.

Auf seinen frenetisch gefeierten Konzerttourneen hat er Millionen von Fans unvergessliche Abende beschert.  Geblieben sind neben diesen Erinnerungen all seine wundervollen Kompositionen.

Er selbst hat uns völlig unerwartet im Dezember 2014 verlassen doch gemäß seinem Motto „Ich lass euch alles da“ ist Udo Jürgens durch seine Musik unsterblich.

REGIE: Erich Furrer

NÄHERE INFORMATIONEN: www.beneschfurrer.com

Apr
17
Fr
2020
Stefan Haider – Supplierstunde – Best of Stefan Haider @ CasaNova
Apr 17 @ 19:30
Stefan Haider - Supplierstunde - Best of Stefan Haider @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Stefan Haider – Supplierstunde – Best of Stefan Haider

Nach fast 20 Jahren aktiver Mitgestaltung im österreichischen Bildungssystem habe ich die darin versteckten Highlights natürlich längst entdeckt. Eines davon ist ganz sicher die Supplierstunde. Einfach einmal unvorbereitet in die Klasse gehen, niemand weiß, was passieren wird, schauen, was möglich ist. Und trotzdem sind es manches Mal die besten Stunden. Stunden, an die man sich ein Leben lang erinnert oder wenigstens bis zur nächsten Pause.

Nach 11 Soloprogrammen und über 1500 Vorstellungen seit 1997 stellt sich Stefan Haider zum ersten Mal mit einem „Best of“ auf die Bühne. Material gibt es genug, das Bildungsthema ist aktueller denn je und die Motivation sowohl als Religionslehrer wie auch als Kabarettist ist ungebrochen.

Und der wohl größte Vorteil einer Supplierstunde: Nichts davon kommt zum Test!

Apr
18
Sa
2020
Kernölamazonen – Liederliebesreisen: reloaded @ CasaNova
Apr 18 @ 19:30
Kernölamazonen - Liederliebesreisen: reloaded @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Noch immer auf der Suche nach Liebe und Leckerlis.
Die KERNÖLAMAZONEN packt das Reisefieber. Und so schnappen sich Caro und
Gudrun wieder ihr rotes Köfferchen, denn sie haben ihr Programm runderneuert
und beglücken damit seit Ende 2010 Österreich und Teile der 6,8 Milliarden
Menschen, die rund um Österreich leben.
Auf ihrer Weltumrundung wollen sie Liebe und Kernöl verbreiten und nebenbei
männliche Leckerlis erobern. Ganz zum Unmut ihres musikalischen Begleiters
Béla. Denn der würde alles dafür geben nach Asien zu reisen, doch das kommt
für die Amazonen nicht in Frage. Stattdessen verlieben sie sich in Paris, tanzen
am Broadway, frieren in Alaska, jodeln in der Schweiz, finden Tarzan in Afrika
und schunkeln in St. Kathrein. Schnallen sie sich an – die Reise beginnt.
Die KERNÖLAMAZONEN vereinen Wort und Musik zu einer charmanten Mischung
aus Kabarett und Revue. Chansons, Musicalhits, Wiener Lieder und bekannte
Melodien aus der Popwelt bilden die musikalischen Stationen einer Reise, auf
der die beiden ihr Publikum immer wieder ganz aus der Nähe beobachten.

Apr
19
So
2020
Viktor Gernot – Nicht wahr? @ CasaNova
Apr 19 @ 19:00
Viktor Gernot - Nicht wahr? @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Viktor Gernot – Nicht wahr?

Nicht wahr? Eine Floskel, die in der deutschen Sprache unendlich oft an das Ende
eines Satzes gefügt wird. Als Zeichen, um seiner Überzeugung Ausdruck zu
verleihen? Oder seiner Unsicherheit? Aus prinzipieller Besserwisserei? Oder
aufgrund der Tatsache, dass man genau weiß, dass man falsch liegt? Nicht wahr?
Nicht? Und in diversen Mundarten von „Ned?“, über „Hoscht mi?“, bis „Nmh?“.
Fragen über Fragen. Und das im postfaktischen Zeitalter. Wo Falschinformation
nicht mehr aus Unwissen und schlechter Recherche entsteht. Sondern mit der
puren Absicht zu manipulieren, oder schlicht eine Unwahrheit wirksam in die Welt
zu setzen. Oder aus purer Dummheit. Uralte Weisheiten und Glaubenssätze werden
in Frage gestellt. Dazu die Tatsache, dass man im Internet auf vieles trifft, jedoch
im seltensten Fall auf die Wahrheit. Medien, Politik, Showbiz, Literatur, bis hin zu
Beziehung, Freundeskreis und Familie. Alle Schwindler, Manipulatoren, Lügner?
Oder einfach nur zu faul um nachzudenken und nachzufragen?
Darüber kann man trefflich reden, scherzen, singen und spielen. Bei, von und mit
Viktor Gernots neuem Solokabarett „Nicht wahr?“ Nicht wahr?

Apr
20
Mo
2020
Viktor Gernot – Nicht wahr? @ CasaNova
Apr 20 @ 19:30
Viktor Gernot - Nicht wahr? @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Viktor Gernot – Nicht wahr?

Nicht wahr? Eine Floskel, die in der deutschen Sprache unendlich oft an das Ende
eines Satzes gefügt wird. Als Zeichen, um seiner Überzeugung Ausdruck zu
verleihen? Oder seiner Unsicherheit? Aus prinzipieller Besserwisserei? Oder
aufgrund der Tatsache, dass man genau weiß, dass man falsch liegt? Nicht wahr?
Nicht? Und in diversen Mundarten von „Ned?“, über „Hoscht mi?“, bis „Nmh?“.
Fragen über Fragen. Und das im postfaktischen Zeitalter. Wo Falschinformation
nicht mehr aus Unwissen und schlechter Recherche entsteht. Sondern mit der
puren Absicht zu manipulieren, oder schlicht eine Unwahrheit wirksam in die Welt
zu setzen. Oder aus purer Dummheit. Uralte Weisheiten und Glaubenssätze werden
in Frage gestellt. Dazu die Tatsache, dass man im Internet auf vieles trifft, jedoch
im seltensten Fall auf die Wahrheit. Medien, Politik, Showbiz, Literatur, bis hin zu
Beziehung, Freundeskreis und Familie. Alle Schwindler, Manipulatoren, Lügner?
Oder einfach nur zu faul um nachzudenken und nachzufragen?
Darüber kann man trefflich reden, scherzen, singen und spielen. Bei, von und mit
Viktor Gernots neuem Solokabarett „Nicht wahr?“ Nicht wahr?

Apr
21
Di
2020
Klaus Eckel – Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova
Apr 21 @ 19:30
Klaus Eckel - Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Klaus Eckel“Ich werde das Gefühl nicht los”

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief, den Sie gerade öffnen, vom Finanzamt ist? Diese Vorfreude, wenn der Chef einen Witz erzählt? Diese Zuversicht, wenn Sie dem amerikanischen Präsidenten bei einer Rede zuhören? Diese Sorge, dass Sie am Sterbebett bereuen könnten, viel zu wenig Zeit auf Facebook, Twitter und Instagram verbracht zu haben?

Falls Sie diese Gefühle nicht kennen, dann sind Sie bei Klaus Eckel richtig.
Falls schon, dann auch.