Programm

Aug
1
Sa
2020
Didi Sommer – Aufschneidn @ CasaNova
Aug 1 @ 19:30
Didi Sommer - Aufschneidn @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Didi Sommer – “Aufschneidn”

Didi erzählt eine Geschichte als: Pirklbauer Willi – Bauer und Jäger, 58 Jahre, 130 kg, 3 Kinder

Willi sitzt am Tisch, isst Speck, trinkt Bier und lässt die Menschen ungeniert an seinem Leben teilhaben, ist Vegetarier, aber Fisch und Schweinernes isst er schon… er erzählt von seinen Erlebnissen mit dem Dorfpfarrer und vom Wildessen und Schweineschlachten…

Zu Beginn des zweiten Teils besucht der Pirklbauer Willi seinen jüngsten Sohn Willi-Renè in Wien. Willi-René ist in die Stadt “owezogn”, um an der BoKu zu studieren. Er lebt zusammen mit seiner Freundin, einer deutschen Psychologiestudentin und Vegetarierin… „na, mea brauchsd ned…“

Aug
2
So
2020
Stefan Haider – Supplierstunde – Best of Stefan Haider @ CasaNova
Aug 2 @ 19:00
Stefan Haider - Supplierstunde - Best of Stefan Haider @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Stefan Haider – Supplierstunde – Best of Stefan Haider

Nach fast 20 Jahren aktiver Mitgestaltung im österreichischen Bildungssystem habe ich die darin versteckten Highlights natürlich längst entdeckt. Eines davon ist ganz sicher die Supplierstunde. Einfach einmal unvorbereitet in die Klasse gehen, niemand weiß, was passieren wird, schauen, was möglich ist. Und trotzdem sind es manches Mal die besten Stunden. Stunden, an die man sich ein Leben lang erinnert oder wenigstens bis zur nächsten Pause.

Nach 11 Soloprogrammen und über 1500 Vorstellungen seit 1997 stellt sich Stefan Haider zum ersten Mal mit einem „Best of“ auf die Bühne. Material gibt es genug, das Bildungsthema ist aktueller denn je und die Motivation sowohl als Religionslehrer wie auch als Kabarettist ist ungebrochen.

Und der wohl größte Vorteil einer Supplierstunde: Nichts davon kommt zum Test!

Aug
3
Mo
2020
Caroline Athanasiadis – Tzatziki im 3/4 Takt @ CasaNova
Aug 3 @ 19:30
Caroline Athanasiadis - Tzatziki im 3/4 Takt @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Caroline Athanasiadis – Tzatziki im 3/4 Takt

Tzatziki oder Apfelstrudel? Sirtaki oder Walzer?

Für die Wiener zu temperamentvoll, für die Griechen zu ehrlich.
Zwei Seelen schlagen in einer Brust, nur welche ist stärker?
Caroline Athanasiadis ist in ihrem ersten Soloprogramm auf der Suche nach ihrem
gespaltenen Selbst.
Auf dem Weg zu ihrem großen Traum, einmal beim Eurovision Songcontest mitmachen
zu können, nimmt sie jede Hürde in Kauf.
Sie lässt ihre Heimatstadt Wien hinter sich, um in der zweiten Heimat, Griechenland, ihr
Glück zu finden.
Musikalisch und sprachwitzig analysiert sie die griechischen Götter, das unterschiedliche
Fressverhalten der Kulturen und den Tod, der definitiv ein Wiener ist.

Aug
4
Di
2020
Christof Spörk – KUBA @ CasaNova
Aug 4 @ 19:30
Christof Spörk – KUBA @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich
Christof Spörk – KUBA
 
Christof Spörk goes Kuba. Ob er dort auch wirklich ankommt, ist nebensächlich. Der Weg ist das Ziel.
Das Ziel weit weg. Autostoppen wird jedenfalls schwierig. Außer die Klimaerwärmung zeigt sich
einmal von ihrer kundenfreundlichen Seite und trocknet den Atlantik aus. Wenn es den überhaupt
gibt, diesen Atlantik. Es wird ja so viel gelogen in letzter Zeit! Das ist übrigens eine der vielen
Gemeinsamkeiten des vormals realen Sozialismus mit dem derzeit noch viel realeren Kapitalismus. Es
wird gelogen wie gedruckt! Facebook o muerte! Twitter o muerte! Que viva la Digitalisierung! Weil
wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Ja eh, aber wohin geht denn eigentlich die Zeit? Und
komm ich dann irgendwie zurück, falls es mir nicht gefällt.
Keine Sorge, in Spörks fünftem Soloprogramm „KUBA“ gibt es weder tropische Gulags noch politische
Umerziehung. Außer für solche, die drum betteln. Und Spörk verkauft weder Rum noch Zigarren für
grapschende alte weiße Männer. Nicht einmal wenn sie drum betteln. Dafür verspricht Spörk, ganz
viel Zucker zu geben. Azúcar! Sicher aber gibt es wieder ganz viel SM wie ‚selbstgemachte Musik‘.
Und KI wie ‚kabarettistische Intelligenz‘. Und EU wie ‚eloquente Unterhaltung‘. Außerdem USA wie
‚Und Singen auch‘. Caramba!
Oder wie die Süddeutsche Zeitung unlängst über den Kabarettisten Spörk schrieb: „Am schönsten
aber sind die immer sprachlich funkelnden, musikalisch spannenden, grandios gesungenen Songs an
Flügel, Harmonika und Klarinette.“ Tja, auf der Klarinette Songs singen. Das kann wirklich nicht jeder.
Und wer es immer noch nicht verstanden hat: Dies ist KEIN Lichtbildvortrag!
Aug
5
Mi
2020
Gerald Fleischhacker – Am Sand @ CasaNova
Aug 5 @ 19:30
Gerald Fleischhacker – Am Sand @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Gerald Fleischhacker – Am Sand

SAND! Sie wissen schon, diese kleinen Körner, die man nach 3 Tagen Jesolo überall drinnen hat! Seit tausenden von Jahren liegt er an den schönsten Flecken der Welt und denkt sich nix dabei. Wobei, genau genommen wissen wir das nicht. Vielleicht denkt er sich doch was, der Sand.

Das hätte er dann mit dem Fleischhacker gemeinsam. Der denkt sich auch so einiges. Dass es schon eigenartig ist dass wir für Alles und Jeden einen Coach brauchen zum Beispiel. Sogar fürs Aufräumen! Oder für die Achtsamkeit von der alle reden, aber genau das Gegenteil tun.
Und Experten! Wir brauchen Experten. Fürs Atmen, fürs Sprechen, sogar zum Kaffee trinken. Der muss nämlich handgepresst sein mit linksgedrehten Bohnen aus dem Südburgenland! Am besten Cold Brewed mit 3fach gequirltem Avocado Mousse als Topping! Damit das Innere Chi passt!
Überhaupt die AVOCADO, diese DIVA unter den Früchten. Oder CAMPEN alle wollen wieder Campen. Warum? Befestigte Schlafmöglichkeiten waren ein entscheidender Entwicklungsschritt der Menschheit! Bleibt die Frage: Sind wir alle miteinander am Sand oder nur der Fleischhacker?
In „Am Sand!“ nimmt Gerald Fleischhacker Alle und Alles aufs „Sand“Korn was ihm im täglichen Leben unterkommt. Bis der Sandmann kommt. Freuen Sie sich drauf!
Aug
6
Do
2020
Aida Loos – Filterloos @ CasaNova
Aug 6 @ 19:30
Aida Loos - Filterloos @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Aida Loos – Filterloos

Aida Loos hat mit dem Rauchen aufgehört. Das Schwierigste am Nichtrauchen ist ihr Leben, und als ob das nicht schlimm genug wäre, dauert es jetzt auch noch zehn Jahre länger. Im Schnitt.
Im Schnitt hat aber auch jeder Mensch auf dieser Welt einen Hoden, was so nicht stimmt.
Im Schnitt gibt es auch mehr linke als rechte KabarettistInnen, was auch nicht stimmt,
die rechten sitzen nur im Parlament.

„Filterloos“, das dritte Soloprogramm von Aida Loos, ist das ungehaltene Plädoyer einer Ungehaltenen. Es sind messerscharfe Beobachtungen auf Entzug zu den großen Themen der heutigen Zeit wie etwa der Feminismus, interrassische Beziehungen, der ungesunde Menschenverstand, Menschen mit Meinungen, diese ganzen Filter, dieser Manfred und Mozzarella. Große Klappe – viel dahinter.

Aida Loos ist seit 2015 Teil des Ö3-Wecker-Teams mit Robert Kratky, wo sie hauptsächlich Stimmen parodiert. Außerdem ist sie bei den TV- Comedyformaten von Puls 4 “Bist Du deppert!”, “Vurschrift is Vurschrift”, “Comedy Grenzgänger” und “Sehr witzig!?” sowie “Die Tafelrunde” (ORF III) und “Was gibt es Neues?” (ORF I) dabei und kommt nun zurück auf die Kabarettbühnen.

Die Premiere fand am 22. März 2019 im Theater Akzent statt.

Aug
7
Fr
2020
Marecek & Musner – DREI @ CasaNova
Aug 7 @ 19:30
Marecek & Musner - DREI @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Marecek & Musner – DREI

Was geschieht nach der Erkenntnis, dass zwei doch einer zu wenig sind um erfolgreich zu sein, und einer zu viel um sich einsam zu fühlen? 

Marecek Musner begeben sich in ihrem zweiten Bühnenprogramm “Drei” auf eine imposante Reise durch die Zeit. In gewohnter Duo-Manier führt sie ihre Suche zu lang Verlorenem und noch länger Vergessenem. Während sie sich durch die großen Begebenheiten der Menschheit wirbeln, verbinden sie mit spielerischem Wahnsinn die Geburtsstunde der Philosophie mit der Entstehung des menschlichen Lebens. Schlussendlich gilt es noch die Frage aller Fragen zu klären: geht es für Marecek Musner am Tandem weiter, oder sollten sie sich langsam nach einem Anhänger umsehen…

Nach ihrem rasanten Erstlingswerk “Ballerinos” schießen Marecek Musner mit “Drei” eine moderne Doppelconference in Lichtgeschwindigkeit nach, in der die Zukunft zur Vergangenheit wird und die Vergangenheit zur Gegenwart.

 

Aug
8
Sa
2020
Paul Sommersguter – Handmade – Kabarett unFASSBAR @ CasaNova
Aug 8 @ 19:30
Paul Sommersguter - Handmade - Kabarett unFASSBAR @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Paul Sommersguter – Handmade – Kabarett unFASSBAR

Was ist tatsächlich geblieben aus 8 intensiven Jahren Jus-Studium? Die Erkenntnis, dass es nur eine Sache gibt die besser ist als Steuern zu bezahlen? Steuern zu kassieren natürlich! Leider gibt es in Europa dazu nur einen einzigen Weg – die Gründung einer Kirche! So macht sich Paul auf den Weg eine eben solche ins Leben zu rufen! Die dazu notwendigen Wunder sind allesamt HANDMADE und natürlich absolut echt!

Paul vereint in seiner neuen Show HANDMADE Kabarett und Magie in einer Art und Weise die den Staub der alten Zeit aus unseren Kindertagen wegfegt.

Dynamisch, charmant, energievoll und vor allem unGLAUBLICH!

www.paul.live

www.agenturtaberhofer.com

Aug
9
So
2020
Clemens Maria Schreiner – SCHWARZ AUF WEISS @ CasaNova
Aug 9 @ 19:00
Clemens Maria Schreiner - SCHWARZ AUF WEISS @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Clemens Maria Schreiner – SCHWARZ AUF WEISS
Das beste Kabarettprogramm seit der Erfindung des Humors.

Das kann man natürlich so nicht sagen. Aber oft genügt schon die Schlagzeile. Steht ja da. Schwarz auf Weiß. Wenn aber die Feder wirklich mächtiger ist als das Schwert – warum beherrschten dann nicht Gänse das Mittelalter?

Und was kann man überhaupt noch glauben? Die News sind fake, die Fakten alternativ – und die schwärzesten Schafe tragen die weißesten Westen. Es braucht einen Abend, der Klarheit schafft. Jemanden, der die Dinge beim vollen Namen nennt: Clemens Maria Schreiner.

Die Zähne geweißt und die Akten geschwärzt tritt er vor sein Publikum. Auf Worte müssen Taten folgen – aber davor sollten die Worte den Daten folgen. Mit gezücktem Leserschwert bahnt sich Clemens Maria Schreiner einen Weg durch das Dickicht der Details, liest zwischen den Schlagzeilen und gibt komplizierte Antworten auf einfache Fragen.

Denn wer genau hinsieht, findet zwischen Schwarz und Weiß eine Welt voller Grautöne. Und Grau ist das neue Bunt.

Regie: Leo Lukas

Foto: Jan Frankl

Aug
10
Mo
2020
Herbert Steinböck – “Ätsch” @ CasaNova
Aug 10 @ 19:30
Herbert Steinböck - "Ätsch" @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Herbert Steinböck – “Ätsch”

Regie: Gerold Rudle

Ja, es ist soweit!
Herbert Steinböck wird 60 Jahre (alt)!

An sich war ja sein Plan, dass er zu diesem Anlass nicht nur ordentlich feiert, sondern auch gleich in Pension geht … oder ein neues geiles 60-er Kabarettprogramm schreibt…vielleicht mit dem Titel: “60-Jahre, was nun”…oder was ähnlich Pfiffiges. J

Aber dann kommt alles anders!

Was passiert eigentlich, wenn er ganz plötzlich erfährt, dass er damals vor 60 Jahren als Baby vertauscht wurde…und noch dazu eigentlich niemand so genau weiß mit wem? Dann ist das einfach nur “Ätsch”!

Das Schicksal dreht ihm die lange Nase. Und auf einmal wird das Leben turbulenter als die 60 Jahre davor.

Kann man dann nochmal von vorne beginnen? Endlich sein Leben ändern, weniger trinken, gesünder leben und vielleicht sogar endlich mal mit Sport beginnen?

Vielleicht könnte man ja noch schnell eine Bank überfallen und dann ab in die Karibik? Ins Gefängnis müsste ohnehin der andere Herbert Steinböck.
Und bei der Gelegenheit – Unterhalt für die Ex soll auch gleich der andere übernehmen. “Ätsch”

Doch wer ist man dann selbst? Wer will man sein? Und kann man sich das einfach aussuchen?

Vielleicht war Herbert Steinböck die ganze Zeit ein verwegener Pilot (Yeahh) oder der Chef des GTI-Clubs Atzgersdorf (Geil Oida..)?

Oder ist er ein Muttersöhnchen, das noch bei der Mama wohnt (“Ätsch”)? Oder doch wer ganz Berühmter? Ein Zillertaler Schürzenjäger (Jodelidü) oder besser noch: Michael Jackson (I´m bad), der wäre zumindest im gleichen Alter.
Eines ist in jedem Falle fix: Die Antworten gibt es ab Herbst 2018 und nur im neuen Solo-Programm von Herbert Steinböck “Ätsch”!