Programm

Dez
4
Di
2018
Klaus Eckel – Zuerst die gute Nachricht @ CasaNova
Dez 4 @ 19:30
Klaus Eckel - Zuerst die gute Nachricht @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Zuerst die gute Nachricht
Wenn man bei Google eintippt: “Pielachtaler Hobbits Schuld an Klimaerwärmung” erhält man 17 Treffer. Heutzutage muß sich wirklich kein Gedanke einsam fühlen. Angeblich sind über 90 % der Informationen und Meinungen, die sich unsere Gehirne täglich aus diversen Medien saugen, negativ und besorgniserregend. Vielleicht sollte jede Talkshow, jeder News-Flash und jeder Interneteintrag verpflichtend mit dem Satz beginnen: “Wir werden alle sterben!” Das würde der nachfolgenden Meldung auf alle Fälle einmal die Wucht nehmen. Um unseren Gehirnen eine Verschnaufpause zu vergönnen, könnten wir Sie zumindest einmal pro Tag mit positiven Fehlinformationen versorgen. Vorschläge wären:
“Regierung freut sich – Weiterwurschteln wird zum Weltkulturerbe”
und “Medizin jubelt – erstes Spendergewissen erfolgreich transplantiert”

Der Abend steht unter dem Motto:
“Ich mach mir die Welt, widewide, wie sie mir gefällt”
(Pippi Langstrumpf – schwedische Philosophin)

Dez
5
Mi
2018
Klaus Eckel – Zuerst die gute Nachricht @ CasaNova
Dez 5 @ 19:30
Klaus Eckel - Zuerst die gute Nachricht @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Zuerst die gute Nachricht
Wenn man bei Google eintippt: “Pielachtaler Hobbits Schuld an Klimaerwärmung” erhält man 17 Treffer. Heutzutage muß sich wirklich kein Gedanke einsam fühlen. Angeblich sind über 90 % der Informationen und Meinungen, die sich unsere Gehirne täglich aus diversen Medien saugen, negativ und besorgniserregend. Vielleicht sollte jede Talkshow, jeder News-Flash und jeder Interneteintrag verpflichtend mit dem Satz beginnen: “Wir werden alle sterben!” Das würde der nachfolgenden Meldung auf alle Fälle einmal die Wucht nehmen. Um unseren Gehirnen eine Verschnaufpause zu vergönnen, könnten wir Sie zumindest einmal pro Tag mit positiven Fehlinformationen versorgen. Vorschläge wären:
“Regierung freut sich – Weiterwurschteln wird zum Weltkulturerbe”
und “Medizin jubelt – erstes Spendergewissen erfolgreich transplantiert”

Der Abend steht unter dem Motto:
“Ich mach mir die Welt, widewide, wie sie mir gefällt”
(Pippi Langstrumpf – schwedische Philosophin)

Mrz
5
Di
2019
Klaus Eckel – Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova
Mrz 5 @ 19:30
Klaus Eckel - Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Klaus Eckel
“Ich werde das Gefühl nicht los”

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief, den Sie gerade öffnen, vom Finanzamt ist? Diese Vorfreude, wenn der Chef einen Witz erzählt? Diese Zuversicht, wenn Sie dem amerikanischen Präsidenten bei einer Rede zuhören? Diese Sorge, dass Sie am Sterbebett bereuen könnten, viel zu wenig Zeit auf Facebook, Twitter und Instagram verbracht zu haben?

Falls Sie diese Gefühle nicht kennen, dann sind Sie bei Klaus Eckel richtig.
Falls schon, dann auch.

Mrz
6
Mi
2019
Klaus Eckel – Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova
Mrz 6 @ 19:30
Klaus Eckel - Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Klaus Eckel
“Ich werde das Gefühl nicht los”

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief, den Sie gerade öffnen, vom Finanzamt ist? Diese Vorfreude, wenn der Chef einen Witz erzählt? Diese Zuversicht, wenn Sie dem amerikanischen Präsidenten bei einer Rede zuhören? Diese Sorge, dass Sie am Sterbebett bereuen könnten, viel zu wenig Zeit auf Facebook, Twitter und Instagram verbracht zu haben?

Falls Sie diese Gefühle nicht kennen, dann sind Sie bei Klaus Eckel richtig.
Falls schon, dann auch.

Apr
16
Di
2019
Klaus Eckel – Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova
Apr 16 @ 19:30
Klaus Eckel - Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Klaus Eckel
“Ich werde das Gefühl nicht los”

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief, den Sie gerade öffnen, vom Finanzamt ist? Diese Vorfreude, wenn der Chef einen Witz erzählt? Diese Zuversicht, wenn Sie dem amerikanischen Präsidenten bei einer Rede zuhören? Diese Sorge, dass Sie am Sterbebett bereuen könnten, viel zu wenig Zeit auf Facebook, Twitter und Instagram verbracht zu haben?

Falls Sie diese Gefühle nicht kennen, dann sind Sie bei Klaus Eckel richtig.
Falls schon, dann auch.

Apr
17
Mi
2019
Klaus Eckel – Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova
Apr 17 @ 19:30
Klaus Eckel - Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Klaus Eckel
“Ich werde das Gefühl nicht los”

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief, den Sie gerade öffnen, vom Finanzamt ist? Diese Vorfreude, wenn der Chef einen Witz erzählt? Diese Zuversicht, wenn Sie dem amerikanischen Präsidenten bei einer Rede zuhören? Diese Sorge, dass Sie am Sterbebett bereuen könnten, viel zu wenig Zeit auf Facebook, Twitter und Instagram verbracht zu haben?

Falls Sie diese Gefühle nicht kennen, dann sind Sie bei Klaus Eckel richtig.
Falls schon, dann auch.

Mai
14
Di
2019
Klaus Eckel – Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova
Mai 14 @ 19:30
Klaus Eckel - Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Klaus Eckel
“Ich werde das Gefühl nicht los”

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief, den Sie gerade öffnen, vom Finanzamt ist? Diese Vorfreude, wenn der Chef einen Witz erzählt? Diese Zuversicht, wenn Sie dem amerikanischen Präsidenten bei einer Rede zuhören? Diese Sorge, dass Sie am Sterbebett bereuen könnten, viel zu wenig Zeit auf Facebook, Twitter und Instagram verbracht zu haben?

Falls Sie diese Gefühle nicht kennen, dann sind Sie bei Klaus Eckel richtig.
Falls schon, dann auch.

Mai
15
Mi
2019
Klaus Eckel – Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova
Mai 15 @ 19:30
Klaus Eckel - Ich werde das Gefühl nicht los @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Klaus Eckel
“Ich werde das Gefühl nicht los”

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt? Diese Zufriedenheit, wenn Sie nackt vor dem Spiegel stehen und dabei die Muskeln nicht anspannen? Diese Panik, dass die Pubertät Ihrer Tochter vielleicht vorbei sein könnte? Diese Sehnsucht, den eigenen Eltern endlich ähnlicher zu werden? Dieses Bedauern, wenn Ihr Partner bei Monopoly genau auf das Feld fährt, auf dem Sie gerade ein Hotel gebaut haben? Diese Hoffnung, dass der Brief, den Sie gerade öffnen, vom Finanzamt ist? Diese Vorfreude, wenn der Chef einen Witz erzählt? Diese Zuversicht, wenn Sie dem amerikanischen Präsidenten bei einer Rede zuhören? Diese Sorge, dass Sie am Sterbebett bereuen könnten, viel zu wenig Zeit auf Facebook, Twitter und Instagram verbracht zu haben?

Falls Sie diese Gefühle nicht kennen, dann sind Sie bei Klaus Eckel richtig.
Falls schon, dann auch.