Programm

Mai
2
Sa
2015
José Ritmo & Band LIVE …salsa y mucho más!
Mai 2 @ 19:00
José Ritmo & Band LIVE ...salsa y mucho más!
José Ritmo & Band LIVE. Salsa y mucho más!
Sie sind verliebt in “ihre” Musik und diese spürbare Freude steckt an – große Show, mit viel Kunst und Rhythmus!
 
19:00 Uhr: Einlass & DJ Gringo
20:00-20:30 Uhr: Schnupperkurs Salsa & Co mit Beige
22:00 Uhr: Konzertbeginn
im Anschluss: DJ Line
Tickets:
VVK Stehplatz: 12 Euro | VVK mit Tisch-/Sitzplatzreservierung: 16 Euro
AK Stehplatz: 15 Euro
Vorverkaufstickets & Tischreservierungen unter u.arias@joseritmo.at
 
Am 2. Mai weichen die Tische im Casanova Vienna wieder einer großzügigen Tanzfläche! Nach einer fantastischen – und restlos ausverkauften – Auftaktveranstaltung freuen wir uns auf die zweite Latin-Night von und mit José Ritmo!
 
Bereits ab 19:00 Uhr wird  DJ Gringo die Gäste mit seiner gewohnt feinen  Musikauswahl verwöhnen und von 20:00 bis 20:30 Uhr bietet die national und international höchst erfolgreiche Tänzerin und Tanzinstruktorin Beige für alle Interessierten eine Gratis-Einführung in die Tänze Salsa, Bachata und Merengue. http://www.beigedance.com
Um ca. 21:30 gibt es eine „Rueda de Casino“ unter der Leitung des „el maestro“ Jorge Morales – zum Mitmachen für alle Rueda-Tänzer, und zum Zusehen und Genießen für alle anderen! Jorge ist gebürtiger Kubaner und maßgeblich an der Einführung und zunehmenden Beliebtheit dieses Tanzes in Österreich beteiligt. https://www.facebook.com/RuedamitJorge
 
Ab 22:00 Uhr schickt José Ritmo dann schließlich in gewohnter Manier salsa y mucho más von der Bühne! José Ritmo – dieser Name ist seit mehr als zehn Jahren Synonym für hochqualitative latin music in Österreich. Unter der Leitung des charismatischen Frontmans aus der Dominikanischen Republik bietet eine Selektion aus großartigen Musikern aus Kuba, der Dominikanischen Republik und Österreich ein vielfältiges und spannendes Repertoire lateinamerikanischer Musik.
 
Neben dem Schwerpunkt Salsa stehen Rhythmen wie Merengue, Bachata, Cha cha cha, Latin Pop, etc. am Programm. Und sie beweisen immer wieder aufs Neue, dass höchste musikalische Qualität und ein durch und durch tanzbares Repertoire kein Widerspruch sind.
 Sie sind verliebt in “ihre” Musik und diese spürbare Freude steckt an – große Show, mit viel Kunst und Rhythmus!
 
Ein kleiner Rückblick auf das letzte Konzert im Casanova Vienna:
– https://www.youtube.com/watch?v=2X2J4tFqU7M&list=UUJh-B6hebapV5LAaa0JdatA
– https://www.youtube.com/watch?v=Cyer_XuTHM4&list=UUJh-B6hebapV5LAaa0JdatA
 
Nach dem Konzert geht es weiter mit DJ Gringo an den turntables.
 
LineUp:
José Ritmo – lead vocals, bandleader
Kenia Bernal – back vocals, small percussion | Yoelvys Torres – e-piano, keyboard, back vocals | Christian Kronreif  – tenor sax, alt sax | Marc Osterer – trumpet | Roberto Calis – e-bass, baby-bass | Harald Tanschek – drums, timbals | Victor Fuentes – congas, bongos
 
José Ritmo im Netz:
Web: www.joseritmo.at
Jun
26
Fr
2015
José Ritmo & Band LIVE …salsa y mucho más!
Jun 26 @ 19:00
José Ritmo & Band LIVE ...salsa y mucho más!

José Ritmo & Band – salsa y mucho más
Nach zwei ausverkauften Konzerten begleiten José Ritmo und sein Team das Casanova Vienna und seine Gäste am 26. Juni 2015  mit einer großen Feier in die Sommerpause!
Auf geht’s in die dritte Latin-Night mit salsa y mucho más!

19:00 Uhr: Einlass & DJ Gringo
22:00 Uhr: Konzertbeginn
im Anschluss: DJ Line

Tickets:
VVK Stehplatz: 12 Euro | VVK mit Tisch-/Sitzplatzreservierung: 16 Euro
AK Stehplatz: 15 Euro
Vorverkaufstickets & Tischreservierungen unter u.arias@joseritmo.at

José Ritmo steht seit mehr als zehn Jahren für moderne und niveauvolle lateinamerikanische Musik von Salsa über Merengue, Bachata, Cha cha cha, Cumbia bis hin zu Latin Funk! Musik für Liebhaber guter, authentischer Live-Musik, für leidenschaftliche Tänzer, für stille Zuhörer…
Eine Selektion aus Musikern aus Kuba, der Dominikanischen Republik, den USA und Österreich wird auch diesmal in gewohnter Manier mit einem spannenden Repertoire lateinamerikanischer Musik begeistern. Sie sind verliebt in “ihre” Musik und diese spürbare Freude steckt an!

LineUp:
José Ritmo – lead vocals, bandleader
Kenia Bernal – back vocals, small percussion | Yoelvys Torres – e-piano, keyboard, back vocals | Christian Kronreif – sax | Florian Fennes – sax | Marc Osterer – trumpet | Roberto Calis – e-bass, baby-bass | Enrique Torres – drums, timbals | Victor Fuentes – congas, bongos

Okt
16
Fr
2015
José Ritmo & Band LIVE …salsa y mucho más!
Okt 16 @ 19:00
José Ritmo & Band LIVE ...salsa y mucho más!
 
 José Ritmo & Band LIVE. Salsa y mucho más!Sie sind verliebt in “ihre” Musik und diese spürbare Freude steckt an – große Show, mit viel Kunst und Rhythmus!

19:30: Einlass & DJ LINE mit DJ Gringo und DJ Senor Lorenzo
22:00: Konzertbeginn
im Anschluss: DJ Line

Tickets:
VVK Stehplatz: 12 Euro | VVK mit Tisch-/Sitzplatzreservierung: 16 Euro AK Stehplatz: 15 Euro Vorverkaufstickets & Tischreservierungen unter u.arias@joseritmo.at<mailto:u.arias@joseritmo.at>

Bereits zum 4. Mal laden José Ritmo und sein Team am 16. Oktober ins Casanova Vienna zur Latin-Night mit salsa y mucho más!
José Ritmo steht seit mehr als zehn Jahren für moderne und niveauvolle lateinamerikanische Musik von Salsa über Merengue, Bachata, Cha cha cha, Cumbia bis hin zu Latin Funk! Musik für Liebhaber guter, authentischer Live-Musik, für leidenschaftliche Tänzer, für stille Zuhörer…
Eine Selektion aus Musikern aus Kuba, der Dominikanischen Republik und Österreich wird auch diesmal in gewohnter Manier mit einem spannenden Repertoire lateinamerikanischer Musik begeistern. Sie sind verliebt in “ihre” Musik und diese spürbare Freude steckt an!
LineUp:
José Ritmo – lead vocals, bandleader
Kenia Bernal – back vocals, small percussion | Paola Arias Santana – back vocals, small percussion| Yoelvys Torres – e-piano, keyboard, back vocals | Christian Kronreif – sax | Roberto Calis – e-bass, baby-bass | Harald Tanschek – drums, timbals | Victor Fuentes – congas, bongos | Michael Schroll – e-guitar

José Ritmo & Band LIVE …salsa y mucho más!
Okt 16 @ 19:30
José Ritmo & Band LIVE ...salsa y mucho más!

José Ritmo & Band LIVE. Salsa y mucho más!

Sie sind verliebt in “ihre” Musik und diese spürbare Freude steckt an – große Show, mit viel Kunst und Rhythmus!

19:30: Einlass & DJ LINE mit DJ Gringo und DJ Senor Lorenzo
22:00: Konzertbeginn
im Anschluss: DJ Line

Tickets:
VVK Stehplatz: 12 Euro | VVK mit Tisch-/Sitzplatzreservierung: 16 Euro AK Stehplatz: 15 Euro Vorverkaufstickets & Tischreservierungen unter u.arias@joseritmo.at<mailto:u.arias@joseritmo.at>

Bereits zum 4. Mal laden José Ritmo und sein Team am 16. Oktober ins Casanova Vienna zur Latin-Night mit salsa y mucho más!
José Ritmo steht seit mehr als zehn Jahren für moderne und niveauvolle lateinamerikanische Musik von Salsa über Merengue, Bachata, Cha cha cha, Cumbia bis hin zu Latin Funk! Musik für Liebhaber guter, authentischer Live-Musik, für leidenschaftliche Tänzer, für stille Zuhörer…
Eine Selektion aus Musikern aus Kuba, der Dominikanischen Republik und Österreich wird auch diesmal in gewohnter Manier mit einem spannenden Repertoire lateinamerikanischer Musik begeistern. Sie sind verliebt in “ihre” Musik und diese spürbare Freude steckt an!

LineUp:
José Ritmo – lead vocals, bandleader
Kenia Bernal – back vocals, small percussion | Paola Arias Santana – back vocals, small percussion| Yoelvys Torres – e-piano, keyboard, back vocals | Christian Kronreif – sax | Roberto Calis – e-bass, baby-bass | Harald Tanschek – drums, timbals | Victor Fuentes – congas, bongos | Michael Schroll – e-guitar

Jun
11
Di
2019
Lisa Eckhart – Die Vorteile des Lasters @ CasaNova
Jun 11 @ 19:30
Lisa Eckhart - Die Vorteile des Lasters @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

LISA ECKHART – Die Vorteile des Lasters

Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspaß. Die Hölle zählte Leistungsgruppen, Ablässe waren das perfekte Last-Minute Geschenk und lasterhaft zu sein noch Kunst. Doch dann starb Gott ganz unerwartet an chronischer Langeweile. Und bei der Testamentsverlesung hieß es, wir wären alle von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster nunmehr straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spaß ein jähes Ende.

Heute ziehen Eisfirmen, Elektronikgeschäfte und jedes zweite Schlagerlied die sieben Sünden in den Dreck, indem man sie zur heiligen Tugend erklärt. Gott befahl uns zu entsagen, Coca Cola zu genießen. Man hat uns alles erlaubt und somit alles genommen. Polyamorie versaute die Unzucht. All-You-Can-Eat Buffets vergällten die Völlerei. Facebook beschämte die Eitelkeit. Ego-Shooter liquidierten den Jähzorn. Wellnesshotels verweichlichten die Trägheit. Sie alle haben’s schlecht gemeint. Doch schlecht gemeint ist bekanntlich das Gegenteil von schlecht. Und kein Zweck heiligt das Mittelmaß.

Darum gilt es, die Sünden neu zu erfinden. Wie widersetzt man sich der Spaßgesellschaft ohne den eigenen  Spaß  einzubüßen? Wie  empört  man  seine  Umwelt  ohne  als  Künstler  verleumdet  zu werden? Wie verweigert man sich dem Konsumerismus ohne auf irgendetwas zu verzichten? Wie verachtet man die Unterhaltungsindustrie ohne Adorno schmeichelnd ans Gemächt zu fassen? Wie wird man zum Ketzer einer säkularisierten Welt?

Seien Sie neidisch auf andere, doch anstatt ihnen nachzueifern, ziehen Sie sie auf Ihr Niveau. Seien Sie träge und zeigen Sie Ihrem Partner, wer in der Beziehung die Windeln anhat.

Seien Sie jähzornig und beschimpfen Sie Werner Herzog.

Seien Sie wollüstig und beschränken Sie sich nicht auf die zwei, drei Abgründe Ihres Körpers. Seien Sie eitel und entreißen Sie Ihre Schönheit dem trüben Auge des Betrachters.

Seien Sie geizig und teilen Sie nicht länger brüderlich wie Kain den Schädel seines Bruders. Seien Sie maßlos in allem, nur niemals der Mittelmäßigkeit.