Simone Kopmajer & Band – The Art of Pop

Simone Kopmajer – ‚steirische Vokalistin mit dem feinen Timbre und dem coolen Swing‘ – wie sie in einem österreichischen Musikmagazin treffend bezeichnet wurde – hatte nie musikalische Berührungsängste. Sie mag Standards ebenso wie auch Popsongs, und hat sich spätestens seit den Erfolgen mit ihren Eigen-Kompositionen als universelle Interpretin einen Namen gemacht.

Ihre Ausbildung erhielt sie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz bei Sheila Jordan und bei Mark Murphy. Beiden hat sie musikalisch viel zu verdanken, letzterer hat ihr einen Karrieresprung über den großen Teich eröffnet. Als Gewinnerin eines Stipendiums in New York, nahm sie im zarten Alter von 21 Jahren ihr erstes Album auf, das in Japan zu einem totalen Erfolg wurde. Kopmajers Talent gepaart mit ihrer herzlichen Art, haben ihr Tür und Tor in die Welt geöffnet.  Kopmajer hat bereits mit Meistern wie Houston Person, George Mraz, Wolfgang Puschnig und Jamaaladeen Tacuma aufgenommen. “Österreichs international erfolgreichste Jazz-Sängerin der Gegenwart“ – verwöhnt uns an diesen Abend unter dem Motto „The Art of Pop“,mit ihren stimmungsvollen Interpretationen von Songs von Marvin Gaye („What´s Going On“), Adele( „Rolling In The Deep”) Frankie Vallis („Can´t Take My Eyes Off You”),….