Programm

Mai
11
Do
2017
Omar Sarsam – Diagnose: Arzt @ CasaNova
Mai 11 @ 19:30
Omar Sarsam - Diagnose: Arzt @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich
Omar Sarsam Diagnose: ArztStatus: Altersentsprechender Ernährungszustand.

Unsaubere Aussprache, oft widersprüchlich.

Wechselt zwischen verschiedenen Akzenten. Meidet Blickkontakt.Zusammenfassung:

Omar Sarsam hat nach mehreren Jahren enger Zusammenarbeit mit anderen Ärzten festgestellt, dass er nun selber einer von den Anderen ist.

Auszüge aus rezenten Kritiken
Die Kleinkunst: “Das beste Medikament gegen hängende Mundwinkel. Eine Nebenwirkung könnte allerdings ein Zwerchfellmuskelkater sein.”
Falter: “…präzises Timing, feines Gespür für anarchischen Witz und sprachliche Spezialitäten…unverschämt multipel talentiert”

Jun
20
Di
2017
Omar Sarsam – Diagnose: Arzt @ CasaNova
Jun 20 @ 19:30
Omar Sarsam - Diagnose: Arzt @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich
Omar Sarsam Diagnose: Arzt

Status: Altersentsprechender Ernährungszustand.

Unsaubere Aussprache, oft widersprüchlich.

Wechselt zwischen verschiedenen Akzenten. Meidet Blickkontakt.Zusammenfassung:

Omar Sarsam hat nach mehreren Jahren enger Zusammenarbeit mit anderen Ärzten festgestellt, dass er nun selber einer von den Anderen ist.

Auszüge aus rezenten Kritiken
Die Kleinkunst: “Das beste Medikament gegen hängende Mundwinkel. Eine Nebenwirkung könnte allerdings ein Zwerchfellmuskelkater sein.”
Falter: “…präzises Timing, feines Gespür für anarchischen Witz und sprachliche Spezialitäten…unverschämt multipel talentiert”

Sep
11
Mo
2017
Omar Sarsam – Diagnose: Arzt @ CasaNova
Sep 11 @ 19:30
Omar Sarsam - Diagnose: Arzt @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich
Omar Sarsam Diagnose: ArztStatus: Altersentsprechender Ernährungszustand.

Unsaubere Aussprache, oft widersprüchlich.

Wechselt zwischen verschiedenen Akzenten. Meidet Blickkontakt.Zusammenfassung:

Omar Sarsam hat nach mehreren Jahren enger Zusammenarbeit mit anderen Ärzten festgestellt, dass er nun selber einer von den Anderen ist.

Auszüge aus rezenten Kritiken
Die Kleinkunst: “Das beste Medikament gegen hängende Mundwinkel. Eine Nebenwirkung könnte allerdings ein Zwerchfellmuskelkater sein.”
Falter: “…präzises Timing, feines Gespür für anarchischen Witz und sprachliche Spezialitäten…unverschämt multipel talentiert”

Okt
10
Di
2017
Elke Winkens & Thomas Weissengruber – “Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer” – PREMIERE @ CasaNova
Okt 10 @ 19:30
Elke Winkens & Thomas Weissengruber - "Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer" - PREMIERE @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„Für jedes Missverständnis braucht es wenigstens zwei“.
Umso besser funktioniert es dann natürlich zu dritt und zu viert.
Egal ob mit der Frau, mit den Eltern, im Job oder auch am ÖBB Ticketautomaten:
Missverständnisse gehören zu unserem Alltag und sind das Salz, Chili und manchmal auch Arsen zwischenmenschlicher Beziehungssuppen.

Elke Winkens wagt sich in ihrem dritten Kabarettprogramm nun mit
Schauspielerkollegen Thomas Weissengruber in die Tiefen zwischenmenschlicher Kommunikationsprobleme.

Warum verstehen Männer nicht, dass „Ja“ auch „Nein“ bedeuten kann?
Warum verstehen Frauen nicht, dass „Ja“ immer nur „Ja bedeutet?
Warum erkranken nur Männer an einem grippalen Effekt?
Wieso bedeutet „Passt schon…“ dass genau nix passt?
Warum man seine Mama nicht gern auf Tinder findet und warum ein Milf-Hunter keinen Jagdschein braucht, diesen Fragen gehen die beiden Schauspieler ebenso nach, wie auch der Ursache historischer Missverständnisse: Partnerlook, Adam und Eva, die Kastelruther Spatzen… das kann doch so alles nicht im Sinne des Erfinders
sein, oder doch?
Genießen Sie einen Abend, bei dem Sie ihr Partner garantiert wiedererkennt.

Witzig, charmant und völlig unmissverständlich sezieren Elke Winkens und Thomas Weissengruber die allzu schrulligen Seiten beider Geschlechter und merken dabei: Verständnis und Verstand haben nichts, aber auch schon gar nichts miteinander zu tun.

Okt
14
Sa
2017
Elke Winkens & Thomas Weissengruber – “Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer” @ CasaNova
Okt 14 @ 19:30
Elke Winkens & Thomas Weissengruber - "Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer" @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„Für jedes Missverständnis braucht es wenigstens zwei“.
Umso besser funktioniert es dann natürlich zu dritt und zu viert.
Egal ob mit der Frau, mit den Eltern, im Job oder auch am ÖBB Ticketautomaten:
Missverständnisse gehören zu unserem Alltag und sind das Salz, Chili und manchmal auch Arsen zwischenmenschlicher Beziehungssuppen.

Elke Winkens wagt sich in ihrem dritten Kabarettprogramm nun mit
Schauspielerkollegen Thomas Weissengruber in die Tiefen zwischenmenschlicher Kommunikationsprobleme.

Warum verstehen Männer nicht, dass „Ja“ auch „Nein“ bedeuten kann?
Warum verstehen Frauen nicht, dass „Ja“ immer nur „Ja bedeutet?
Warum erkranken nur Männer an einem grippalen Effekt?
Wieso bedeutet „Passt schon…“ dass genau nix passt?
Warum man seine Mama nicht gern auf Tinder findet und warum ein Milf-Hunter keinen Jagdschein braucht, diesen Fragen gehen die beiden Schauspieler ebenso nach, wie auch der Ursache historischer Missverständnisse: Partnerlook, Adam und Eva, die Kastelruther Spatzen… das kann doch so alles nicht im Sinne des Erfinders
sein, oder doch?
Genießen Sie einen Abend, bei dem Sie ihr Partner garantiert wiedererkennt.

Witzig, charmant und völlig unmissverständlich sezieren Elke Winkens und Thomas Weissengruber die allzu schrulligen Seiten beider Geschlechter und merken dabei: Verständnis und Verstand haben nichts, aber auch schon gar nichts miteinander zu tun.

Nov
16
Do
2017
Elke Winkens & Thomas Weissengruber – “Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer” @ CasaNova
Nov 16 @ 19:30
Elke Winkens & Thomas Weissengruber - "Wie jetzt? Missverständnisse und andere Irrtümer" @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„Für jedes Missverständnis braucht es wenigstens zwei“.
Umso besser funktioniert es dann natürlich zu dritt und zu viert.
Egal ob mit der Frau, mit den Eltern, im Job oder auch am ÖBB Ticketautomaten:
Missverständnisse gehören zu unserem Alltag und sind das Salz, Chili und manchmal auch Arsen zwischenmenschlicher Beziehungssuppen.

Elke Winkens wagt sich in ihrem dritten Kabarettprogramm nun mit
Schauspielerkollegen Thomas Weissengruber in die Tiefen zwischenmenschlicher Kommunikationsprobleme.

Warum verstehen Männer nicht, dass „Ja“ auch „Nein“ bedeuten kann?
Warum verstehen Frauen nicht, dass „Ja“ immer nur „Ja bedeutet?
Warum erkranken nur Männer an einem grippalen Effekt?
Wieso bedeutet „Passt schon…“ dass genau nix passt?
Warum man seine Mama nicht gern auf Tinder findet und warum ein Milf-Hunter keinen Jagdschein braucht, diesen Fragen gehen die beiden Schauspieler ebenso nach, wie auch der Ursache historischer Missverständnisse: Partnerlook, Adam und Eva, die Kastelruther Spatzen… das kann doch so alles nicht im Sinne des Erfinders
sein, oder doch?
Genießen Sie einen Abend, bei dem Sie ihr Partner garantiert wiedererkennt.

Witzig, charmant und völlig unmissverständlich sezieren Elke Winkens und Thomas Weissengruber die allzu schrulligen Seiten beider Geschlechter und merken dabei: Verständnis und Verstand haben nichts, aber auch schon gar nichts miteinander zu tun.