Programm

Feb
28
Di
2017
Nina Hartmann – Schön, dass es mich gibt @ CasaNova
Feb 28 @ 19:30
Nina Hartmann - Schön, dass es mich gibt @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Wer mein Selfie liked der mag mich, aber wer SEIN Selfie liked, der mag SICH.Also: Hoch den Daumen !!!! Umarmen Sie sich. Geben Sie sich ein like. Es ist schön, dass es Sie gibt.

Und noch viel schöner natürlich, dass es mich gibt und dass es für jede Emotion den passenden Smiley gibt.

Schön, dass es noch echte Gespräche gibt, und dass es zur Not dann immer noch Facebook gibt. Und dass es für alles eine What’s app Gruppe gibt.

Schön, dass es Freundschaft zwischen Mann und Frau gibt, UND dass es die Pille danach gibt.

Und, dass es blindes Vertrauen gibt und dass es für die Tastensperre einen Pin-Code gibt.

Schön, dass es immer weniger Vorurteile gibt und dass es AUCH lustige Männer gibt.

Schön, dass es nichts gibt, was es nicht gibt.

 

 
Mrz
1
Mi
2017
Klaus Eckel – Zuerst die gute Nachricht @ CasaNova
Mrz 1 @ 19:30
Klaus Eckel - Zuerst die gute Nachricht @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Zuerst die gute Nachricht
Wenn man bei Google eintippt: “Pielachtaler Hobbits Schuld an Klimaerwärmung” erhält man 17 Treffer. Heutzutage muß sich wirklich kein Gedanke einsam fühlen. Angeblich sind über 90 % der Informationen und Meinungen, die sich unsere Gehirne täglich aus diversen Medien saugen, negativ und besorgniserregend. Vielleicht sollte jede Talkshow, jeder News-Flash und jeder Interneteintrag verpflichtend mit dem Satz beginnen: “Wir werden alle sterben!” Das würde der nachfolgenden Meldung auf alle Fälle einmal die Wucht nehmen. Um unseren Gehirnen eine Verschnaufpause zu vergönnen, könnten wir Sie zumindest einmal pro Tag mit positiven Fehlinformationen versorgen. Vorschläge wären:
“Regierung freut sich – Weiterwurschteln wird zum Weltkulturerbe”
und “Medizin jubelt – erstes Spendergewissen erfolgreich transplantiert”

Der Abend steht unter dem Motto:
“Ich mach mir die Welt, widewide, wie sie mir gefällt”
(Pippi Langstrumpf – schwedische Philosophin)

Mrz
2
Do
2017
Comedy Hirten – In 80 Minuten um die Welt @ CasaNova
Mrz 2 @ 19:30
Comedy Hirten – In 80 Minuten um die Welt @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

In 80 Minuten um die Welt

Früher glaubten die Menschen, die Erde sei eine Scheibe, jetzt weiß man die Welt ist Google. Früher war der Mensch Jäger und Sammler und verzehrte Mammuts, jetzt ist der Mensch Kläger und Jammerer und leidet an Laktose – Intoleranz. Früher parodierten die Comedy Hirten die österreichische Prominenz, jetzt nehmen sich die beliebten Stimmenimitatoren aus dem Ö3 Wecker die ganze Welt vor. So haben Sie die Welt noch nicht gesehen. Also kommen Sie ins neue Programm der Comedy Hirten. Die schlimmste Weltanschauung wäre nämlich, sich “In 80 Minuten um die Welt” nicht anzuschauen.

Mrz
3
Fr
2017
Mike Supancic – Im Jenseits ist die Hölle los @ CasaNova
Mrz 3 @ 19:30
Mike Supancic - Im Jenseits ist die Hölle los @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

“Im Jenseits ist die Hölle los”

Alles begann mit einer völlig aus dem Ruder gelaufenen Geisterbeschwörung: Im Hinterzimmer des Gasthauses Hansy wollten sie mit Draculas Blut das verrufene Pentagramm der Wiedergeburt auf den Bauch des Rosskogler Kurtl malen.

Doch was als Flucht geplant war, wird zur Fahrt auf einer Tiefschaubahn in die Abgründe der Anderswelt. Mike verbringt eine rauschende Nacht im Reich der Toten in Amys Weinhaus und ist Ehrengast beim ewigen Karneval der unsichtbaren Verkleidungskünstler. Einstein hört Rammstein und Zappa sabbert Black Sabbath.

Allah feiert in Walhalla, Jesus liebt sich, und Buddha kann ohnehin durch nichts ersetzt werden. Mit einem Wort: Im Jenseits ist die Hölle los.

Aber: Wer das Diesseits nicht ehrt, ist das Jenseits nicht wert. Deshalb hat Mike Supancic für sein neuestes Lachsalven-Inferno einige besonders heiße Kohlen ins Fegefeuer geworfen:

Das erste Marschmusik-Medley der österreichischen Kabarettgeschichte, das Hauptwerk seiner Tante Aleghieri, “Die göttliche Kommode”, den ersten öffentlichen Auftritt des “Kleinen Edwin mit der Halbglatze aus Niederösterreich”, sowie die ersten gesungenen Mordfälle der Kriminalgeschichte, selbstverständlich aufgeklärt vom neuen Shooting Star der globalen Thriller-Fan-Community, Revierinspektor Boromir Schmelzer und seinem kongenialen Assistenten Kurt Rosskogler.

Bleibt nur zu sagen: Shaun of dead – Walking dead – Breaking bad, – coming soon …

PS: Die Nahtod-Erfahrung ist auch nicht mehr das, was sie einmal war. Und jegliche Lebendigkeit von ähnlichen Personen ist rein zufällig.

Mrz
4
Sa
2017
Black Icons – The Black Music Night RELOADED @ CasaNova
Mrz 4 @ 19:30
Black Icons - The Black Music Night RELOADED @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Black Icons ist eine Austro- Amerikanische Soul-Music Revue, bestehend aus Kim Cooper, dem ehemaligen Roundergirl und der Dancefloor Queen des 20. Jahrhunderts, Betty Semper bekannt aus Dancing Stars und Hubert Tubbs, dem ehemaligen Sänger der legenderen Band “Tower of Power”.
In der Show erwartet sie ein emotionsgeladenes Feuerwerk der Black Music, die sie durch die Geschichte der Schwarzen Musik reißt.
Diese Höhepunkte werden von den drei Sängern so authentisch präsentiert, dass Sie
vom Blues zum Jazz, über Motown und Soul bis hin zum Gospel eine Reise in eine längst vergangene Zeit antreten werden.

Singen und tanzen Sie mit den Black Icons und spüren Sie die Kraft und die Spiritualität der Musik. An diesem Abend können Sie Ihrer persönlichen Stimmung unmittelbar Ausdruck verleihen.

Um dem ganzen noch mehr Spannung zu verleihen präsentieren die drei in den Shows immer wieder Gaststars, wie zum Beispiel Eddie Cole, Jahlisa Norton u.v.m.
Es erwartet Sie ein Erdrutsch an Hits längst vergangener Zeit.

Begleitet werden die 3 von Martin Wöss am Keyboard, Thomas Froschauer am Schlagzeug, Wolfgang Boukal am Bass und Thomas Palme an der Gittarre.

Mrz
5
So
2017
Nadja Maleh – best of @ CasaNova
Mrz 5 @ 19:00
Nadja Maleh - best of @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Nadja Maleh – best of

„Ich bin viele, und die wollen alle raus!” lautet ihr Motto. Alle ihre Figuren sind schräg, allein durch sprachliche und mimische Überspitzung, ganz ohne Kostümwechsel gelingt es ihr, das Publikum in Bann zu halten. Manche mögen sie besonders, wenn sie singt! „Nadja Maleh bedeutet erstens: Eine intelligente, vielseitige und witzige Kabarettistin auf der Bühne! Nadja Maleh bedeutet zweitens: Sehenswert von der ersten bis zur letzten Sekunde! Nadja Maleh bedeutet drittens: intelligente Texte, eine gute Mischung an Pointen, sorgfältig und genau gezeichnete Figuren! Und diese Stimme, … die singende, muss man auch unbedingt gehört haben!”

Mrz
7
Di
2017
Eva Maria Marold – Von mir möcht ich singen @ CasaNova
Mrz 7 @ 19:30
Eva Maria Marold - Von mir möcht ich singen @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Von mir möcht ich singen
Endlich, Eva Maria Marold als Diseuse in Kollaboration mit dem Altmeister der Politsatire und des intelligenten Showbusiness Werner Schneyder!
Ob als Nestroy-nominiertes Donauweibchen, durchgeknallte Justizministerin oder ödipale Supermami – „die Marold“ war immer noch für schräge Überraschungen gut. Und jetzt also mal “old school”. Gemeinsam mit Werner Schneyder und Komponisten aus drei Generationen changiert das Multitalent zwischen Musicaltussi, Operndiva und ernsthafter Diseuse.

„Als Eva mich fragte, ob ich für sie Liedtexte schreiben würde, war ich auf Grund meiner Einschätzung ihrer gesanglichen und schauspielerischen Fähigkeiten sofort sehr animiert. Eva Maria Marold wußte warum und was sie singen wollte. Sie sprudelte im Gespräch die Themen, lieferte Gedanken, zeigte lyrische Versuche vor. Ich notierte Gesprächsfetzen, las ihr autobiographisches Buch. So sehen und hören Sie ein Chansonprogramm, das man völlig zu Recht als Personality-Show bezeichnen könnte.“
Werner Schneyder
am Flügel: Aaron Wonesch
Buch: Eva Maria Marold und Werner Schneyder
Regie: Werner Schneyder

Mrz
8
Mi
2017
Alex Kristan – Jetlag für Anfänger @ CasaNova
Mrz 8 @ 19:30
Alex Kristan – Jetlag für Anfänger @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Jetlag für Anfänger
Wer schläft verliert
In Alex Kristans erstem Solo-Programm geht es um die volle Erholung oder das, was man dafür hält. Denn ab welchem Zeitpunkt merkt man eigentlich, dass man sich schon erholt? Schon am Flughafen, wenn eine volle Blase bereits als “verbotene mitgeführte Flüssigkeit” gilt? Am besten doch den ganzen Urlaub verschieben, wenn man nicht weiß, wer der größere Koffer ist: der auf dem Förderband oder der im Flieger vor einem gesessen ist. Wie reagiert man, wenn auf der Lieblingsliege am Pool regelmäßig ein fremdes Handtuch liegt oder am Gratis-Buffet sich die Leckereien türmen, man aber leider das höchstzulässige Gesamtgewicht der Flip-Flops bereits überschritten hat. Und warum ist eigentlich der Sand so verdammt heiß?
In JETLAG für ANFÄNGER treffen viele verschiedene Persönlichkeiten und zahlreiche Prominente aufeinander, die sich zwar nicht kennen, aber alle der gleichen Spezies angehören, die gleichzeitig auch eine der unterschätztesten ist:
Der Urlauber. Bewaffnet mit Handtuch und Sonnenöl und einem nicht unerheblichen Pensum an guter Laune, wollen alle nur eines, und das heißt: Ruhe, Erholung und ganz besonders „Fun“!
Aber wieso fährt man überhaupt weg, wenn es ja angeblich daheim eh am schönsten ist? Sie wissen, was gemeint ist? Sie sind urlaubsreif? Dann steigen Sie ein: Hier geht’s zu einem Abend, der vom Start bis zur Landung Spaß macht. Ein Praxislehrgang für Urlauber und Urlaubsreife.

Mrz
9
Do
2017
Andreas Vitasek – Sekundenschlaf @ CasaNova
Mrz 9 @ 19:30
Andreas Vitasek - Sekundenschlaf @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

Andreas Vitásek traumwandelt in seinem zwölften Soloprogramm auf dem dünnen Eis der Realität mit ihren Sollbruchstellen, Gewinnwarnungen und Paradigmenwechseln.

Auf seiner Tour de Farce durch die seelische Provinz trifft er Cerberus, den Höllenhund, versucht einen WLAN Verstärker zu kaufen, besucht seine Ahnen und Namensvettern, erinnert sich an sein Europa, pflanzt Wunderbäume, erklärt die richtige Art Harakiri zu verüben und verliert vorübergehend sein Herz.

Sekundenschlaf – eine kabarettistische Navigationshilfe zwischen Wirklichkeit und Traum, Gestern und Morgen, Himmel und Hölle, Mann und Frau, Mensch und Tier.

SEKUNDENSCHLAF wurde mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichnet !!!!

 

Mrz
10
Fr
2017
Alexander Goebel – wieder solo…! @ CasaNova
Mrz 10 @ 19:30
Alexander Goebel - wieder solo...! @ CasaNova | Wien | Wien | Österreich

„wieder solo…!“
ALEXANDER GOEBEL
„40 Jahre Bühnenleben – auf meiner
Lebensbühne!“
Solo, intim, persönlich, musikalisch, und sehr unterhaltsam.
Goebel lacht über sichselbst, über seine Geschichten und
Lektionen.
Er erzählt von seiner Kindheit, seinerFamilie, seinen ersten
Liebesabenteuern, über Mann & Frau.
Und dann kam Wien: Reinhardt Seminar, Burgtheater,
Musical – und der Schmäh!

Dazu präsentiert Alexander Goebel seine Lieblingssongs, von den
Sixties bis heute und natürlich seine großen Musical-Hits, u.a.: Rocky
Horror Show, Das Phantom der Oper, Jesus Christ Superstar, Evita!
40 Jahre Bühne ist „Der nackte Wahnsinn“